Springer:Geschäftsmodelle jenseits des Verlag

Medien “Viele der Geschäftsmodelle kann man auch betreiben, ohne ein Verlag zu sein.”, verrät Springer CTO Ulrich Schmitz im Interview.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wir haben auf Netzfeuilleton.de ein mit dem CTO elektronische Medien von Axcel Springer geführt, in dem er ihre Strategie für die digitale Zukunft erläutert, welche (schwindende) Rolle Print dabei spielt, was die Reise ins Silicon Valley damit zu tun hat und wo bleibt eigentlich der Journalismus?

Netzfeuilleton.de bietet einmal die Woche einen Newsletter zu Medienwandel & Netzkultur. Hier kostenlos abonnieren.

11:50 01.08.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

SheephunteR

Medien, Meinung, Kultur.
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare