Welche Klientel hätten's denn gerne?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Die FDP wegen Klientelpolitik anzuprangern, sei der falsche Vorwurf, meint @BrummKreiseling im netzfeuilleton:

Welche Klientel hätten`s denn gern?

“Klientelpolitik bezeichnet die Verfolgung einer Politik unter Ausklammerung des Gemeinwohls. Die handelnden Akteure verfolgen zu Gunsten ihrer Klientel eigene Interessen und treffen Entscheidungen, die auch zu Lasten der Allgemeinheit gehen können. Der Ausgleich verschiedener Teilinteressen wird zu Gunsten eines Einzelinteresses vernachlässigt.” meint Wikipedia . Meinen das auch die Grünen oder die Linkspartei, wenn sie der FDP jetzt laut und bräsig eben jenes vorwerfen?

>>Weiterlesen

14:51 18.01.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

SheephunteR

Medien, Meinung, Kultur.
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare