Lustiges Populistenbingo

Tagesschau: Was kommt dabei heraus, wenn Propagandisten beim lustigen Verleumden einfach jeden objektiven Massstab fallen lassen? Na genau sowas.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Ich habe hier zwei Tagesschauartikel. Einer ein paar Wochen alt, der andere taufrisch. Wer kann mir sagen was hier anders läuft?

Artikel Nummer 1

daraus: "Es reicht nicht, wenn sie ständig sagen 'Wir schaffen das', sondern sie müssen die Voraussetzungen dafür schaffen, dass wir es auch hinkriegen, und das hat die CDU/CSU immer blockiert."

Gabriel machte zugleich deutlich, dass er eine Obergrenze bei der Integration von Menschen für notwendig halte. "Die Union hat die Herausforderungen unterschätzt", sagte er. "Wir haben immer gesagt, es ist undenkbar, dass wir in Deutschland jedes Jahr eine Million Menschen aufnehmen."

Artikel Nummer 2

daraus: "Stellte Wagenknecht mit ihrer neuerlichen Äußerung bewusst Flüchtlinge unter Generalverdacht - und wenn ja, warum? Der Berliner Politikwissenschaftler Bernhard Weßels: "Ich kann mich da des Eindrucks nicht erwehren, dass Frau Wagenknecht durchaus versucht, was man sonst eher den auf der rechten Seite wirksamen Kräften vorwirft, populistisch möglichst viele an die Linke zu binden."

Ob sich diverse Vertreter von Grünen und SPD morgen auch wieder vor Entrüstung überpurzeln? Man weiss es nicht.

06:40 28.08.2016
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare