Simon Rothöhler

Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Im Keller

Griechenland Alles, was die dominante Nachrichtensemantik unterbricht, wäre derzeit eine produktive Störung. Zum Beispiel Peter Nestlers irritierender Agitprop-Kurzfilm von 1965

Davor kommt noch

Fernsehserien Wie Spin-offs erfolgreiche Serien weitererzählen und Filme variieren. Zu „Better Call Saul“ und „Fargo“

Ein Feuerwerk der alten Zeiten

Ein Feuerwerk der alten Zeiten

Berlinale-Forum Was geschieht mit Bildarchiven nach dem Übertritt in digitale Medien? Sie leuchten wieder auf

Weltabgewandt und pflegeleicht

Weltabgewandt und pflegeleicht

Film Guillaume Nicloux‘ Forumsbeitrag "Die Entführung des Michel Houellebecq" ist ein Spielfilm, der auf unterhaltsame Weise stets dokumentarisch lesbar bleibt

Schlechte Nachrichten

Schlechte Nachrichten

Kino Die Komödie „Anchorman 2“ mit Will Ferrell spielt in der Zeit, als die News das Fernsehen verließen

Ordnung, äh, Sinn und, ähem, Struktur

Bühne Im Rahmen des Foreign Affairs Festivals ruft das Nature Theater of Oklahoma zum Mitmachen auf. In mehreren Episoden kommt das Ich ausführlich und ungefiltert zu Wort

"Bayern-like"

Medientagebuch Der FC Bayern München stellt einen neuen Trainer vor und daraus wird ein Medienereignis: Über "grammatische" Qualitäten, die "am Ende des Tages" "gut daran täten"

Der Aufwand des Fischens

Film Filetieren im Akkord ist ein Extremsport auf hoher See. „Leviathan“ von Lucien Castaing-Taylor und Véréna Paravel betreibt Arbeitsethnografie mit digitalen Bildern

Der Markt ist Ich

Der Markt ist Ich

Einer Paul Thomas Anderson porträtiert in „The Master“ den Scientology-Gründer L. Ron Hubbard als Seelenfänger von Kriegstraumatisierten und Pionierarbeiter am Selbst

Der Pionierarbeiter

63. Berlinale Die Berlinale würdigt mit Claude Lanzmann einen engagierten Filmemacher – und vergibt sich dabei eine Chance