Deutschlandreise

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Ich integriere

Du integrierst Dich

Er intrigiert gegen ihn

Wir haben nichts gegen Fremde

Ihr interessiert uns nicht

Sie sind nicht integriert

Und das ist nur der Präsens.

Ohne jede Grammatikreform. Da braucht man keine Duden-Redaktion oder Osnabrücker Sprachbüros. Das kann die Freitag-„Community“ ganz allein.

Hier hat sogar jemand zum Besten gegeben, dass „wir Gott sei Dank in einer säkularisierten Gesellschaft leben“. Wenn dieser Kalauer nicht mal von langer Hand geplant war…hat in dem erhitzten Blog aber keiner gemerkt.

Ich plane Witze auch immer im Voraus. Folgendes habe ich mir heute überlegt, wenn auch auf Englisch: „The founder of Urology is the ancient Greek physician Testikles.“ – „Oh, that’s bollocks!“

Jetzt warte ich auf eine Gelegenheit, das jemandem unterjubeln zu können.

Da ich mich selbst auch in den unterschiedlichsten Landsmannschaften nicht habe integrieren lassen worden bin, habe ich vor kurzem mal diesen Affenfelsen verlassen, um Gleichgesinnte zu finden. Bin als nach Doitschland hin, wo der Sage nach so viele Nicht-Integrierte leben.

Im Hunsrück bin ich fündig geworden: Da gibt es nämlich ein Bier namens Kirner Pils, das sich par tout nicht in die Leitkultur fügen will.

Was heißt „brut“ auf Tütsch? Und „crisp“? Egal.

Jedenfalls hat der Chefbrauer mir erklärt, dass man sich, gerade in der Nachbarschaft eines führenden Unternehmens für Geschmacksgleichschaltung wie Bitburger (30km entfernt) nicht durch Gemeinsamkeiten definiert, sondern Unterschiede.

Ach.

Denn wenn man nicht aufpasst und sich aus Versehen anpasst, dann wird man nämlich nicht nur integriert, sondern assimiliert.

Und wer will denn assimiliert werden? Und wer will denn allen Ernstes assimilieren? Nur die Borg in Star Trek 8: Andere Lebensformen. Und ich: Einen ganzen Kasten von dem Zeug.

03:22 24.11.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

S.Piderman

Reisender, der irgendwo aufgehalten wurde. Kennt man ja. Kalypso ist immer eine gute Ausrede.
Schreiber 0 Leser 0
S.Piderman

Kommentare 10