Alle Energie dem Volk

Energiewahl 3.11.13 Eine Erinnerung daran, dass am 3.11. alle Berliner die Möglichkeit haben durch einen demokratischen Akt die Energieversorgung zu rekommunalisieren.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Aufgepasst: am 3.11. wird sich entscheiden wieviele Berliner sich eine Rekommunalisierung der Energieversorgung wünschen. Und wieviele den direkten Einfluss auf die Energiewirtschaft nutzen werden.

Nur rund 7 hunderttausend Stimmen, die mit JA antworten, sind notwendig, um die Stromnetze von der freien Marktwirtschaft zu entkoppeln und sie wieder dem Volk zu überantworten. Das heißt: bezahlbarer Biostrom, keine Energieengpässe, keine Konkurrenzkämpfe oder Kartelle, kein Profitdenken, kurz: keine Verarschung mehr, zumindest nicht auf diesem Sektor...

Man darf nur hoffen, dass die Relevanz dieser "Wahl" von den Meisten erkannt wird. Sie wird exemplarisch sein für eine deutschlandweite Durchsetzung dieser Pläne. Die Chance muss ergriffen werden.

20:50 23.10.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

s.noah

Keine Geschichten erzählen, Geschichte machen.
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare