Diskussion mit Christian Felber u.a.

Gemeinwohlökonomie Diskussion m. Publikumsbeteiligung über das Für und Wider der Gemeinwohlökonomie am 4.12.13, 18 Uhr, HWR Berlin, Badensche Str. 52, U7 Berliner Str.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

GEMEINWOHLÖKONOMIE – das Wirtschaftsmodell der Zukunft? Die aktuellen Krisen, Vorbehalte gegenüber dem „immer mehr“ an Dingen, ökologische Schäden und die wachsende soziale Ungleichheit führen zu Überlegungen über andere Formen des Wirtschaftens. Was ist die Idee der Gemeinwohl-Ökonomie? Was spricht für, was gegen dieses Konzept? Darüber diskutieren Publizist und Mitbegründer von attac Österreich, Christian Felber, die Volkswirtin und Autorin Dr. Friederike Habermann und der Jurist Klaus Stähle, Vorstandsmitglied von UnternehmensGrün, dem Bundesverband der grünen Wirtschaft. Prof. Dr. Markus Wissen von der Hochschule für Wirtschaft und Recht wird das Gespräch moderieren.

Infos: www.landeszentrale-berlin, www.facebook.com/Sophia.Bickhardt, www.hwr-berlin.de

14:28 03.12.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Sophia Bickhardt

Diplom-Sozialwissenschaftlerin; Projektleiterin weltgewandt. Institut für interkulturelle politische Bildung e.V.
Schreiber 0 Leser 0
Sophia Bickhardt

Kommentare