Geld ohne Arbeit? Pro u Contra Grundeinkommen

Grundeinkommen EINLADUNG
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Die Volkswirtin Friederike Spiecker hat zusammen mit Heiner Flassbeck und anderen das Buch „Irrweg Grundeinkommen“ verfasst. Die Antwort kam von Ronald Blaschke (u.a.), „Teil der Lösung. Plädoyer für ein Bedingungsloses Grundeinkommen“.

Unter dem Titel „Geld ohne Arbeit? Pro und Contra eines Bedingungslosen Grundeinkommens“ diskutieren beide am 10.10.2013, 19 Uhr im DGB-Haus in der Keithstr. 1-3, 10787 Berlin, nahe U2 Wittenbergplatz.

Eine Veranstaltung der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit Berlin in Zusammenarbeit mit Arbeit und Leben e.V.

Infos: www.landeszentrale-berlin.de oder www.facebook.com/Sophia.Bickhardt bzw. http://www.linkedin.com/pub/sophia-bickhardt/71/69/6b1

14:09 01.10.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Sophia Bickhardt

Diplom-Sozialwissenschaftlerin; Projektleiterin weltgewandt. Institut für interkulturelle politische Bildung e.V.
Schreiber 0 Leser 0
Sophia Bickhardt

Kommentare 21

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community