SozialePlastik

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Moralische Kernschmelze | 22.08.2011 | 00:51

1947 war noch ein zweiter verlorener Weltkrieg notwendig, damit
Konservative öffentlich eingestehen, dass mit der kapitalistischen
Gewaltherrschaft etwas nicht stimmt.

"Das kapitalistische Wirtschaftssystem ist den staatlichen und
sozialen Lebensinteressen des deutschen Volkes nicht gerecht
geworden. Nach dem furchtbaren politischen, wirtschaftlichen und
sozialen Zusammenbruch als Folge einer verbrecherischen Machtpolitik
kann nur eine Neuordnung von Grund aus erfolgen. Inhalt und Ziel
dieser sozialen und wirtschaftlichen Neuordnung kann nicht mehr als
das kapitalistische Gewinn- und Machtstreben, sondern nur das
Wohlergehen unseres Volkes sein. Durch eine gemeinwirtschaftliche
Ordnung soll das deutsche Volk eine Wirtschafts- und Sozialverfassung
erhalten, die dem Recht und der Würde des Menschen entspricht, dem
geistigen und materiellen Aufbau unseres Volkes dient und den inneren
und äußeren Frieden sichert."
- aus dem Ahlener Programm der CDU vom 3. Februar 1947

im übrigen empfehle ich die soziale dreigliederung nach r. steiner...