RE: Unter Quarantäne | 09.03.2020 | 09:00

Ich kann José Saramagos "Die Stadt der Blinden" als Zusatzlektüre empfehlen...

RE: „Dass ich Sie zutiefst liebe“ | 27.01.2017 | 10:18

"Deutschland? Nie wieder!" - Auch Marlene. Nationalismus ist nicht die Lösung für das 21. Jahrhundert (war es schon davor nicht) und Patriotismus gehört auf den selben Müllhaufen.

RE: „Dass ich Sie zutiefst liebe“ | 27.01.2017 | 10:17

"Deutschland? Nie wieder!" - Auch Marlene. Nationalismus ist nicht die Lösung für das 21. Jahrhundert (war es schon davor nicht) und Patriotismus gehört auf den selben Müllhaufen.

RE: Der Muff von 500 Jahren | 19.10.2016 | 07:34

Wie wäre es mit einem kleinen Ausflug in die Fränkische Schweiz?

Abseits der Hauptstadt brauen dort viele Brauer_innen nach dem Reinheitsgebot Biere, von deren Qualität und Geschmacksvielfalt die Hipster in Berlin noch nicht mal den Hauch einer Ahnung haben. Wer braucht also Craft-Beer? Vermutlich jene, die für gewöhnlich über den Bummel in einem der handelsüblichen Getränkemärkte nicht hinaus kommen und plötzlich ein Waaaaahnsinnig-gutes-Bier "entdeckt" haben. Wow!

RE: Schlau, aber abgehängt | 18.09.2016 | 19:14

Sorry, aber Clifford Stoll hat 1996 schon vor dem "knowledge gap" gewarnt - damals zwar zwischen denen, die einen Internet-Zugang besitzen und denen, die nicht darüber verfügen; die ökonomische Seite des Problems hat aber auch er schon damals betont und die kommt jetzt mit einem bunten Federhut wieder um die Ecke, wie mir scheint. Könnte es am Ende gar ein Systemfehler sein?