Stefan Bock

freier Blogger im Bereich Kultur mit Interessengebiet Theater und Film; seit 2013 Veröffentlichung von Kritiken auf kultura-extra.de und livekritik.de
Stefan Bock

B | Salome

Premierenkritik Ersan Mondtag und Thomaspeter Goergen machen am Maxim Gorki Theater aus Oscar Wildes berühmtem Einakter eine banale Travestie mit finaler Endlösung

B | Macbeth nach Shakespeare

Premierenkritik Michael Thalheimer wummert ein blutiges Schlachtfest mit dem Text von Heiner Müller auf die Bretter des Berliner Ensembles

B | Italienische Nacht

Theater Mit Ödön von Horváths Lustspiel von 1931 will Schaubühnenintendant Thomas Ostermeier die aktuelle Ignoranz der zerstrittenen Linken vor der Gefahr von rechts kritisieren

Die stillen Trabanten

EB | Die stillen Trabanten

Theater Armin Petras bringt an den Kammerspielen des Deutschen Theaters sechs traurig-melancholische Kurzgeschichten des Leipziger Autors Clemens Meyer auf die Bühne

EB | THE SEQUEL

Premierenkritik Am Maxim Gorki Theater inszeniert Nora Abdel-Maksoud die Fortsetzung ihrer im Filmbusiness angesiedelten Making-of-Satire - diesmal zum Thema Political Correctness

B | Die Kunst der Novembergruppe 1918-1935

Ausstellung In einer großen Retrospektive dokumentiert die Berlinische Galerie das Schaffen der Novembergruppe in der Weimarer Republik

B | Drei Schwestern

Theater In Karin Henkels Tschechow-Inszenierung am Deutschen Theater Berlin klagen vier Männer und als Gast Angela Winkler zwei Stunden lang über ein verpfuschtes Leben

B | Die Technik des Glücks

Premierenkritik Die Franz-Jung-Revue stellt den Lebenslauf einer der umtriebigsten politischen Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts auf die Bühne des Berliner Hebbel am Ufer

B | 28. Filmfestival Cottbus - Fazit

Osteuropäisches Kino Filme über Familie, Generationen, Vergangenheitsbewältigung und soziale Härte auf dem 28. Film Festival Cottbus

B | 28. Filmfestival Cottbus

Osteuropäisches Kino In seinem Spielfilm "Leto" feiert der russische Regisseur Kirill Serebrennikov die Sehnsucht nach künstlerischer und persönlicher Freiheit