Heute im Liquid

Zwischenstand Die Piraten debattieren über Ihre Antworten für das Liquid-Feedback-Interview des "Freitag". Vor allem zur Krise der Partei und zum Euro sind die Meinungen geteilt
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Die Debatte über die möglichen Antworten im Liquid-Feedback-Interview des Freitag mit den Piraten gewinnt an Fahrt.

Vor allem die Frage, wie die Partei der Eurokrise begegnen wolle, hat eine lebhafte Diskussion ausgelöst. Inzwischen hat eine Gruppe von Piraten eine Gegeninitiative zu Ponaders ursprünglichem Vorschlag verfasst: Die Eurokrise als Chance nutzen. Wie der Titel schon andeutet, hat die Gegeninitiave eine offensivere Rhetorik. Sie vermeidet zudem Formulierungen, dass die Piraten Lösungen erst zu einem späteren Zeitpunkt präsentieren werden.

Auch die Frage, worin die Krise der Piraten bestehe, hat viel Resonanz ausgelöst. Die Antworten reichen von der Aussage "Wir haben keine Krise" bis hin zu "Die Menschen haben falsche Erwartungen an uns".

Sobald die Diskussionsphase abgeschlossen ist, wird der Liquid-Feedback-Prozess für einige Zeit "eingefroren". In dieser Zeit sollen sich die ausgetauschten Argumente setzen. Danach beginnt der Abstimmungsprozess.

Mich erstaunt ja die ruhige und sachliche Art der Diskussion im Liquid Feedback. Das kennt man von Piraten und von anderen Online-Plattformen ganz anders...

16:19 11.10.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 2

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community