Insider gefragt

Anders reisen Wer braucht Bücher, wenn er 1.000 Reiseführer hat? Der Freitag testet eine neue Form des Reisens: den Twitter-Trip. Führen Sie unsere Redakteurin übers Internet durch Köln

Wer kennt die schrägsten Lokale, tollsten Plätze und interessantesten Galerien? Der Freitag nutzt Twitter nun auch als Reiseführer. Am Freitag, den 26. Juni um 11 Uhr, wird Alltag-Ressortleiterin Susanne Lang in Köln auf der Domplatte stehen und zum ersten Mal die Frage twittern: „Wo soll ich hin?“ Teilen Sie Ihr Wissen über die Stadt und führen Sie sie zu Ihren Lieblingsplätzen in Köln über twitter.com/derfreitag. Was Susanne Lang auf ihrem Twitter-Trip erlebt, lesen Sie dann in der kommenden Ausgabe.

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

12:35 24.06.2009

Ausgabe 38/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare 4