Insider gefragt!

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wer braucht Bücher, wenn er 1.000 Reiseführer hat? Der Freitag testet eine neue Form des Reisens: den Twitter-Trip.

Der Dom, klar. Und Karneval, aber sicher. Welche Plätze oder Veranstaltungen machen Köln aber zu einer wirklich interessanten Stadt? Das möchte ich am kommenden Freitag, den 26. Juni, gerne herausfinden. Und zwar mit Ihrer Hilfe und dem Twitter-Dienst! Ab 11 Uhr geht es los, auf der Domplatte (die muss man ja gesehen haben) und dann gilt die Frage: "Wohin jetzt?"

Führen Sie mich über twitter.com/derfreitag zu den schrägsten Orten, Lokalen oder Läden, den schönsten Kirchen und Sehenswürdigkeiten oder verraten Sie ganz einfach Ihre Lieblingsplätze! In der kommenden Ausgabe des Print-Freitag und natürlich hier auf freitag.de können Sie ab nächster Woche die ganze Geschichte des Twitter-Tripps nachlesen.

Ich freu mich - und hoffe auf: SONNE!

15:45 24.06.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Susanne Lang

Freie Redakteurin und Autorin. Zuvor Besondere Aufgaben/Ressortleitung Alltag beim Freitag
Schreiber 0 Leser 7
Susanne Lang

Kommentare 6