Klasse Geschichte!

DerFreitag+ Hangout Dr. Konstantin von Notz ist nicht nur ein wichtiger Mann (mit Doktortitel) bei den (schleswigholsteinischen) Grünen. Er ist ein begnadeter Redner. Aber sehen Sie selbst:

Schwer beeindruckt hat Dr. Konstantin von Notz damit auch LobbyControl, die Macher des LobbyPlanet Berlin, wie ihr aktueller Newsletter wissen lässt:

"Liebe Leserin, lieber Leser,

letzte Woche (7.7.) wurde im Bundestag ein Antrag der SPD für ein
verbindliches Lobbyregister diskutiert. Ergebnisse gab es leider keine,
da die Regierungsparteien kein Interesse an einer Lobbyismus-Debatte
zeigten.

Erfreulich war jedoch, dass der Grünen-Abgeordnete Konstantin von Notz
unseren Stadtführer, den LobbyPlanet Berlin, am Podium mit dabei hatte.
Notz erzählte, dass nicht nur er, sondern auch ein paar seiner Kollegen
den LobbyPlanet zum Amtsantritt in Berlin von Freunden geschenkt
bekamen. Daraus haben wir einen kleinen „Werbespot“ gemacht, den Sie
sich auf YouTube ansehen können."

Da bleibt nur noch eine Bitte: Die ominöse Person, die LobbyPlanets an die Abgeordneten aus Schleswig-Holstein und anderen Bundesländern verschenkt, möge sich doch demnächst über openleaks mit uns in Verbindung setzen!

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

14:55 15.07.2011
Geschrieben von

Susanne Lang

Freie Redakteurin und Autorin. Zuvor Besondere Aufgaben/Ressortleitung Alltag beim Freitag
Schreiber 0 Leser 7
Susanne Lang

Ausgabe 43/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare 3