Timo Al-Farooq

Freier Journalist aus Berlin in London・IG: @talrooq
Timo Al-Farooq

B | Es lebe das Berliner Clubsterben!

Berliner Clubkultur Hannes Schrader feiert im Tagesspiegel die Schließung eines Neuköllner Technoclubs. Auch ich sage “Good Riddance!“ und ergänze mit folgender Replik

B | „China ist sehr nah an der Diktatur“

Hongkong Seit Monaten wird Hongkong von Protesten gegen Festlandchina heimgesucht. Mein Gespräch mit einem Berliner Sinologen über die brisante Lage in der Sonderverwaltungszone

B | „We care more about our dogs“

Gideon Levy über Israel Haaretz-Journalist Gideon Levy kritisiert Israels Medien scharf: sie seien der größte Kollaborateur israelischer Besatzungspolitik. Seine Rede in deutscher Übersetzung

B | Südasiens Palästina

Kaschmir Das hindunationalistische Indien festigt seinen Würgegriff um den von ihm besetzten Teil der Region Kaschmir. Und wie in Palästina schaut die (westliche) Welt tatenlos zu

B | Der Geflüchtete, der Geflüchtete hasst

Dalai Lama Der Dalai Lama hat sich dem BBC gegenüber abfällig über Refugees und Muslime geäußert: eine ganz schön schwach(sinnig)e Leistung für eine Galionsfigur des Weltfriedens

B | Karma ist eine b****, Deutschland

Deutsches Özil-Bashing Heute vor einem Jahr flog Deutschland vorzeitig aus der WM in Russland. Zum Jubiläum ein Kommentar über kosmische Gerechtigkeit, die strukturellen Rassismus bestraft

B | An Mursis Tod ist auch Deutschland schuld

Mohammed Mursi Militärdiktator al-Sisis Plan ist aufgegangen: Der ehemalige ägyptische Präsident Mohammed Mursi ist an seinen unmenschlichen Haftbedingungen gestorben. Ein Kommentar

B | Ramadan Mubarak! Nur bloß nicht in Germanien

Religiöse Inklusion In beiden Ländern sind 5% der Menschen Muslime, doch während in England islamische Identität sich frei entfalten darf, kann und soll, wird sie bei uns legal unterdrückt

B | Syria Matters

Syrien Im Museum für islamische Kunst im katarischen Doha erinnert eine Ausstellung an die reiche Kulturgeschichte des heute zum Bürgerkriegsland verkommenen Syriens. Ein Besuch

B | Quo Vadis, Qatar?

Katar Das Narrativ fehlender Fußballkultur hat ausgedient: Katar ist Asienmeister 2019. Welche sportliche und geopolitische Bedeutung hat das für die WM 2022 im eigenen Land?