Nasser Bourita

Nasser Bourita (...) Nasser Bourita führt Gespräche mit David Hale, dem US-Staatssekretär betraut mit politischen Angelegenheiten
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

http://www.mapexpress.ma/wp-content/uploads/2019/04/BOURITA-re%C3%A7oit-David-Hale-_M.jpg


Der Staatssekretär betraut mit politischen Angelegenheiten, David Hale, traf in Rabat ein, um eine Reihe von Gesprächen mit den marokkanischen Behörden über die Entwicklung der marokkanisch-amerikanischen Partnerschaft sowie über Fragen gemeinsamen Interesses, insbesondere regionaler Art, zu führen.

David Hale schneidet am Montagvormittag, den 8. April 2019 eine Gesprächsreihe mit dem marokkanischen Minister für Auswärtige Angelegenheiten und für Internationale Zusammenarbeit, Nasser Bourita, im Rahmen eines Arbeitsbesuches, der am Mittwoch, den 10. und am Donnerstag, den 11. April 2019 eingeplant ist, an, sagte eine diplomatische Quelle, die von Le360 interviewt wurde.

Dieser Quelle zufolge wird die Sahara-Frage im Mittelpunkt der Gespräche stehen, die dieser hochrangige US-Beamte mit Nasser Bourita führen wird.

Diese strategische Partnerschaft zwischen dem Königreich Marokko und den Vereinigten Staaten von Amerika, so dicht und vielfältig, wird auch eines der Hauptthemen dieser Begegnung sein.

Die Vereinigten Staaten sind in der Tat von der Rolle Marokkos in der Region in Bezug auf Frieden und Sicherheit überzeugt.

Marokko ist die dritte Etappe einer Reise, die David Hale derzeit durchführt und ihn nach Frankreich und Belgien hinführen wird.

Die marokkanische Etappe dieser Reise kommt inmitten intensiver Verhandlungen über die Sahara-Frage zustande, nachdem der Sicherheitsrat am Dienstag, den 2. April 2019 den neusten Bericht des UNO-Generalsekretärs über die marokkanische Sahara unterbreitet hatte.

Sie tritt am Vorabend der Prüfung des Berichts von Antonio Guterres am 9. und 10. April 2019 durch den Sicherheitsrat und 25 Tage vor der für den 29. April 2019 eingeplanten Abstimmung über eine neue Resolution zur marokkanischen Sahara ein.

Die Verlängerung des Mandats der MINURSO um weiteren sechsmonatigen Zeitraum und der Prozess der vierseitigen Verhandlungen (zwischen Marokko, Algerien, der Front Polisario und Mauretanien), der am 5. und 6. Dezember 2018 in Genf unter der Schirmherrschaft des persönlichen Gesandten der Vereinten Nationen für die Sahara Horst Köhler eingeleitet wurde, wird die Hauptthemen dieses Resolutionsentwurfs darstellen.

Quellen:

http://www.corcas.com

http://www.sahara-online.net

http://www.sahara-culture.com

http://www.sahara-villes.com

http://www.sahara-developpement.com

http://www.sahara-social.com

11:34 11.04.2019
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Tanja Seidemann

Freiberufliche Webjournalistin
Avatar

Kommentare