Der Geist des Blumental und Stephen Hawking?

Die Liebe zu allem Leben In einem Interview mit der BBC äußerte sich Stephen Hawking, dass sich offensichtlich die Menschheit an dem gefährlichsten Punkt ihrer menschlichen Entwicklung befindet.?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wie eine Wasserschlange schlängelt sich von Norden her der jadegrüne Drachenfluss durch den Nationalpark des unter Naturschutz stehenden Königin Reich Blumental. Er verzweigt sich im unteren Tal zu einem Delta mit kleineren Nebenarmen und flachen klaren Seen, an deren Ufern sich Schilf und Seerosen Felder mit feinsten goldgelben Sandstränden abwechseln.

Ein von den Blumentalern entwickeltes und kluges zu Ende gedachtes System verbindet die natürlichen kurvenreichen Nebenflüsse mit den alten und neuen Wasserkanälen aus Trockenmauern, zu einem stillen naturverbundenen Verkehrsnetz aus Wasserstrassen. Die an den Ufern entlang führenden Radwege und Landstrassen folgen den sanften Biegungen der Wasserwege. So ist das alte Blumental überall mit Blumentaler Sampan, Fahrrädern, gut gefederten Autos beschaulich und gemütlich zu befahren. Die Anzahl der Kraftfahrzeuge im Blumental ist schon durch die dünne Besiedelung überschaubar, zumal die wenigen Blumenentaler auch noch als selbstständige oder frei beruflich auf ihren Hausbooten leben und arbeiten.

Es haben sich bis heute nur drei zweckmäßige und unverwüstliche alte Fahrzeugtypen aus dem letzten Jahrhundert bei den Blumentalern bewährt, die drei einfachen, harmonischen Meisterwerke des Konstrukteur André Citroén aus Frankreich sind, der Citroén 2CV, die "Ente" eine viertürige Limusine mit Stoffdach, die es zweitürig mit einem Wellblech Aufbau als "Kasten Ente" gibt. Der "Mehari" 4 x 4 ein Geländewagen aus ABS Kunststoff basierend auf der 2CV Technik. Als universalen Lieferwagen gibt es den Citroén HY die "Wellblechbüchse" mit voller Stehöhe als Marktwagen, Wohnmobil, Reisebuss,Feuerwehr und Ambulanzen.

Betrachten wir die drei Fahrzeuge genauer, so spiegeln sie auch die Lebensphilosophie der Blumentaler, die sich auf die wesentlichen Dinge und Bedürfnisse in ihrer Gemeinschaft besinnen. Für sie ist der Mensch das Maß der Dinge und nicht sein Größenwahn. Warum sollten sich die Blumentaler immer wieder neue Autos kaufen, für die sie mit ihrer Lebensarbeitszeit bezahlen? Sie sind mit ihren drei alten genial einfachen Autos die sie auch noch selber in alle Einzelteile zerlegen und reparieren können glücklich und zu Frieden.

Das Verhältnis von Kosten und Nutzen um von A nach B zu kommen stimmt. Die Hetzjagd nach den verlorenen Minuten sind Blumentalern fremd. Zur Zeit haben die Fahrzeuge noch Katalysatoren, aber in den genialen Kastenrahmen können Batterien für eine "E-Ente" oder für den "E-HY" verstaut werden und alle Karosserie Teile nach und nach durch viel leichtere recycelte Verbundwerkstoffe ersetzt werden.

Das Blumental Syndikat sammelt und verwaltet, entwickelt und vermittelt die guten Ideen zur Entfaltung der Weisheit und Liebe. Jeder von uns wünscht sich mit weniger Ballast durchs Leben zu gehen, um sich leichter zu fühlen und glücklicher zu werden. Um die Dinge die unser Leben betreffen zu Ende zu denken brauchen wir Zeit und Ruhe. Um die Dinge als das zu betrachten was sie wirklich Wert sind benötigen wir Geduld.

Für "Enten" und "Wellblechbüchsen" Liebhaber für die, die Wege des Blumental das Ziel sind, kann man am einfachsten mit einem alten Citroén aus dem Blumentaler "Enten" Museum durch den Nationalpark der sehr ungewöhnlichen Ideen seiner Erfinder reisen. Es gibt kurvenreiche geplasterte Landstraßen mit uralten großen Schatten spendenden Bäumen und vielen Feldwegen an denen im Frühling die Äpfel, Birnen, Pflaumen und Kirschbäume blühen und im Sommer Blumentaler Früchte hängen, von denen jeder einmal in seinem leben probieren sollte.

Das Blumental Syndikat 2015-2017-07

10:32 17.03.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Frank Mögling

Ich bin ein glücklich liierter Rentner mit Hund und mache mir Sorgen über die Probleme vor meiner Haustür.
Avatar

Kommentare