Hunde und Katzen Leben auf Blumen Haus Booten

Zeiten zur Muße der Seele Zeit für die Muße zu haben ist in jedem Alter wohltuend in der Regel treibt uns nichts so sehr an wie wir uns selber eigentlich könnten wir auch etwas stressfreier leben?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Das Tulchen wird so langsam wach in seiner sicheren Kule zwischen Mamele und den weichen Kissen der Rückenlehne, er streckt sich und gähnt dabei wie ein kroatischer Schakal, fängt an sich das Mäulchen zu lecken und laut zu schmatzen. Er schaut mir dabei demonstrativ mit einem geziehlten Blick über seine Schulter direkt in die Augen. Papa ich muss mal raus Beinchen heben. Ich habe ihn verstanden und wiederhole noch einmal die rituelle stille Botschaft so wie immer mit einer Frage, Tulio sollen wir mal rausgehen Beinchen heben Pippi machen? Er schaut mich an stellt die öhrchen auf und springt von Mammas Liege schüttelt sich und fertig, von ihm aus kann es losgehen.

Ob Palden meine kleine Tibetkatze noch ganz tief im Schlaf versunken ist oder nur so tiefen entspannt und bewegungslos da liegt und vor sich hin döst, kann ich bei ihr oft nicht so leicht erkennen. Ich gehe also besser vorsichtig zu ihrer Liege hinüber und lege meine Hand behutsam auf ihre Stirn und streichele ihr leicht über die sehr weichen dunkelroten Lockenhaare und mit dem Handrücken über die hellen Schläfen.

Um zu verhindern, dass sie sich beim wach werden noch zu Tode erschreckt rufe ich sie dabei ganz leise mit all ihren Kosenamen. Denn es kann immer wieder noch mal vorkommen, dass sie wie bei einem lebensbedrohlichen Alarm aus ihrem Tiefschlaftraum gerissen, noch ganz aufgelöst und hektisch emporschnellt und einen Augenblick lang leicht orientierungslos herumschaut, was Kati?, was ist denn, ist was passiert Lhamo, Lhamo Lo?

Meine liebe kleine Palden hatte erst gestern schon wieder mal Geburtstag und ist mit 61 Jahren zu einer sehr schönen liebenden und noch immer nicht so ganz verheirateten Frau an meiner Seite geworden. Obwohl sie sich ja eigentlich ihres Selbst dank und sich auch ihres sehr klaren und unkomplizierten Charakters durchaus bewusst ist und auch ziemlich genau weiß? was sie will oder was ihr nicht gefällt, haben die alten Geister der leidvollen Erfahrungen aus der Kindheit unangenehme Auswirkungen wenn sie aus den Tiefen ihrer Kinderseele erscheinen. Sie können sie unter Schock setzen ihren Puls zum rasen bringen und mit beklemmendem Herzlopfen in panische Ängste versetzen. Nicht verheilte seelische Narben die nur Liebe lindern kann.

Padma meine liebe kleine Tibetkatze, Lhamo was ist denn?, das Tulchen muss noch mal raus, was ist ich verstehe nicht?, ich gehe noch mal mit Tulchen raus wir gehen nur bis zum alten Bouleplatz, ja gut nur bis zum alten Bouleplatz aber nicht weiter, ihr seid wirklich vorsichtig, passt auf die Radfahrer auf und vergesst die Taschenlampe nicht es wird nachher auch schon Dunkel sein und ruf bitte nicht an weil der Mond so schön leuchtet oder so was wie neulich, ich bekomme dann immer einen großen Schreck und denke es ist irgend etwas schlimmes passiert. Ja gut Mamelchen das machen wir.

Tulchen komm her wir müssen das Geschirrlein um machen, komm her rausgehen. In der Regel hat die liebe Tulenase so seine ganz eigenen rituellen Tageshandlungen und flitzt also erstmal ein paar mal im Steuerhaus hin und her, dann beugt er sich vorne herunter und streckt mir mit einem Schulterblick und erhobenen wedelnden Schwanz demonstrativ seinen kleinen Hundepopo entgegen bis ich tief Luft hole und kräftig puste oder er lässt sich auch gerne plötzlich auf die Seite fallen und bleibt bewegungslos auf der Seite liegen ohne dabei auch nur mit den Öhrchen oder der Wimper zu zucken, um sich mal wieder von vorne bis hinten eine liebevolle ordentliche Ganzkörpermassage vom Alphatier zu gönnen und umissverständlich einzufordern.

Das Blumental Syndikat 2015-2017-37

15:51 15.04.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Frank Mögling

Ich bin ein glücklich liierter Rentner mit Hund und mache mir Sorgen über die Probleme vor meiner Haustür.
Avatar

Kommentare