„Der Mann, der Frauen repariert“

Porträt Denis Mukwege behandelt Opfer sexueller Gewalt im Osten des Kongo. Seinen Patientinnen wurden grausame Dinge angetan. Dass sich Ende des Jahres die Blauhelme aus seinem Land zurückziehen, findet der Arzt schrecklich
Exklusiv für Abonnent:innen | Ausgabe 20/2024
Denis Mukwege behandelt im Kongo die Opfer sexualisierter Gewalt
Denis Mukwege behandelt im Kongo die Opfer sexualisierter Gewalt

Foto: Joel Saget/AFP via Getty Images

Als Denis Mukwege, 69, in diesem Jahr durch ein Lager für Vertriebene im Osten der Demokratischen Republik Kongo (DRC) geht, ist er voller Scham. Um ihn herum sind viele Überlebende von Vergewaltigungen, die in Armut leben, Schutz brauchen und keinen Zugang zu sauberem Wasser haben. Sie mussten ihre Häuser verlassen, als vor drei Jahren in der Provinz Nord-Kivu die Kämpfe zwischen der kongolesischen Armee und der Rebellengruppe M23 wieder aufflammten. Seitdem berichten Hilfsorganisationen von einem Anstieg sexueller Gewalt in der Region. Im April 2023 gaben die Médecins Sans Frontières bekannt, dass sie täglich im Schnitt 48 Opfer behandeln würden, die als Vertriebene in Lagern rund um die Stadt Goma leben.

Mukwege ist bekannt als „Mann, der Fra