Was wir über Covid-19 wissen – und was nicht

Hörensagen Soziale Netzwerke und Gruppenchats sind voller Legenden über das Coronavirus. Sechs davon wollen wir hier aufklären
Exklusiv für Abonnent:innen
Helfen Atemschutzmasken? Oder helfen sie nicht?
Helfen Atemschutzmasken? Oder helfen sie nicht?

Foto: Mladen Antonov/AFP/Getty Images

Behauptung: ‚Gesichtsmasken bringen eh nichts‘

Das Tragen einer Gesichtsmaske ist sicherlich keine hieb- und stichfeste Garantie dafür, nicht zu erkranken – Viren werden auch über die Augen übertragen und winzige virale Teilchen, so genannte Aerosolpartikel, können durch Masken dringen. Aber solcher Gesichtsschutz kann effektiv Tröpfchen abhalten und damit einen der Hauptübertragungswege des Coronavirus verhindern. Laut einigen Studien ist der Schutz fünf mal höher als ohne Barriere (wobei andere Studien von einer niedrigeren Effektivät ausgehen).

Besteht die Wahrscheinlichkeit, in engen Kontakt mit einer infizierten Person zu kommen, verringert die Maske also die Gefahr, dass die Krankheit weitergegeben wird. Weist man selbst Co