The Guardian

Der Freitag ist Syndication-Partner der britischen Tageszeitung The Guardian
Schreiber 0 Leser 10376
The Guardian
Was wir über Covid-19 wissen – und was nicht

Was wir über Covid-19 wissen – und was nicht

Hörensagen Soziale Netzwerke und Gruppenchats sind voller Legenden über das Coronavirus. Sechs davon wollen wir hier aufklären

Brutal, aber effektiv

Brutal, aber effektiv

Coronavirus Die Welt war von der Ausgangssperre und der Quarantäne für Wuhan überrascht. Experten meldeten Zweifel an den Maßnahmen an. Doch Chinas Strategie scheint gewirkt zu haben

„Jeder einzelne spielt eine wichtige Rolle“

„Jeder einzelne spielt eine wichtige Rolle“

Corona Auf welchen Wegen verschiedene Altersgruppen Covid-19 übertragen, weiß die Epidemiologin Dr. Petra Klepac

Damit spielt man nicht

Damit spielt man nicht

Covid-19 Ich bin Epidemiologe. Als ich von Großbritanniens Coronavirus-Plänen zur Bildung einer „Herdenimmunität“ hörte, dachte ich, das sei Satire

Warum die Briten nicht die Schulen schließen

Warum die Briten nicht die Schulen schließen

Coronavirus Boris Johnson reagiert auf die Pandemie anders als fast alle anderen Regierungschefs. Er verlässt sich auf die „Nudging“-Strategie der Verhaltensforscher, die ihn beraten

„Europas Versuchskaninchen“

„Europas Versuchskaninchen“

Corona Experten liefern erste Anhaltspunkte, warum sich das Virus in Italien so schnell ausgebreitet hat

Nichts gelernt

Nichts gelernt

Coronavirus Wenn die Politik so reagiert, wie sie auf jede Krise reagiert, werden zwei Gruppen aus der Epidemie Profit schlagen: Spekulanten und Nationalisten

Ohne Gewissen

Ohne Gewissen

Flucht Nur wer moralisch völlig verkommen ist, kann gutheißen, dass auf Menschen geschossen wird, die auf der Suche nach Schutz sind

Einfach nur laufen

Einfach nur laufen

Türkei/Griechenland Wieder stehen Tausende Flüchtlinge auf der Schwelle nach Europa

Die Angst der kleinen Leute

Die Angst der kleinen Leute

Griechenland Von der angeblichen „Erholung“ können nur die Reichen sprechen. Für alle anderen sieht es nach wie vor düster aus. Die rechte Regierung benutzt Migranten als Sündenbock