thesukh

Schreiber 0 Leser 0
thesukh
RE: Brav, alter Maulwurf | 29.12.2013 | 04:30

"a la "Sudel-Ede" diesen" soll "... a la "Sudel-Ede" DISSEN" heißen.

RE: Brav, alter Maulwurf | 29.12.2013 | 04:26

Hm. Die herablassen-besserwisserische Haltung sehr vieler Kommentatoren zur Sendung und zur Person von KEvS sagt viel mehr über die Kommentatoren aus als über den Gegenstand des Kommentars. Nüchtern betrachtet, vor dem historischen Hintergrund des von NATO und Westblock der DDR und ihrem Block erklärten "kalten Krieges" und mit der heutigen Erfahrung aus 23 Jahren "Wiedervereinigung" muss man beim Anhören der Beiträge des "Schwarzen Kanals" sagen: der Mann hat(te) recht.

Brillant, scharfsichtig und -züngig, mit präzisen Gespür für das freiheitliche demokratische Newspeak der Westmedien - das war Qualitätsfernsehen vom Feinsten. Diejenigen, die statt einer inhaltlicher Auseinandersetzung mit den Argumenten Schnitzlers Mann und Sendung mit Invektiven a la "Sudel-Ede" diesen, sind da mal wieder die berühmten Kritiker der Elche..

RE: Brav, alter Maulwurf | 29.12.2013 | 04:26

Hm. Die herablassen-besserwisserische Haltung sehr vieler Kommentatoren zur Sendung und zur Person von KEvS sagt viel mehr über die Kommentatoren aus als über den Gegenstand des Kommentars. Nüchtern betrachtet, vor dem historischen Hintergrund des von NATO und Westblock der DDR und ihrem Block erklärten "kalten Krieges" und mit der heutigen Erfahrung aus 23 Jahren "Wiedervereinigung" muss man beim Anhören der Beiträge des "Schwarzen Kanals" sagen: der Mann hat(te) recht.

Brillant, scharfsichtig und -züngig, mit präzisen Gespür für das freiheitliche demokratische Newspeak der Westmedien - das war Qualitätsfernsehen vom Feinsten. Diejenigen, die statt einer inhaltlicher Auseinandersetzung mit den Argumenten Schnitzlers Mann und Sendung mit Invektiven a la "Sudel-Ede" diesen, sind da mal wieder die berühmten Kritiker der Elche..

RE: Das kann geradezu Mut machen | 12.12.2012 | 09:43

GEIL!!! Wie hat Martin Sonneborn es denn geschafft, unter der Tarnidentität "Uwe Pörksen" diesen Artikel im "FREITAG" zu plazieren??
Schon klasse, wie subversiv-aufklärend die TITANIC-Boys zu Werke gehen....