90 Jahre Konferenz Sanremo 1920

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Vom 19.-26.4. 1920 Konferenz in Sanremo über die Aufteilung des Osmanischen Reiches. Frankreich und Grossbritannien teilen den Nahen Osten unter sich auf. Die damaligen Grenzziehungen beeinflussen bis heute die Politik.


Anwesend waren britische, französische und italienische Regierungsvertreter. Amerikanische und japanische Diplomaten kamen als Beobachter. Die belgischen Konferenzteilnehmer waren darüber beunruhigt, daß Deutschland die im Versailler Vertrag vorgesehene Entwaffnung und Reparationszahlungen nicht nachkame.

http://www.e-domizil.de/userimages/37335/ansicht_b.jpg

Die Konferenz fand im Castello Devachan statt. Die Luxusvilla wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts von einem reichen Engländer erbaut. Im 2. Weltkrieg nahm die SS dort Quartier und folterte Partisanen.

Interessante Zusammenstellung zum Thema:

www.dradio.de/dkultur/sendungen/kalenderblatt/367593/

15:42 19.04.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

thinktankgirl

Ich lese keine Philosophen, ich lese Krimis! thinktankgirl@die-genossen.de
thinktankgirl

Kommentare 3

Avatar
sachichma | Community