Fachschaft Philosophie: Das Zentrum der Frauenfeindlichkeit!

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Viele sind überzeugt die Piraten leisten der Unterdrückung der Frau Vorschub. Aber sie unterschätzen die Fachschaft Philosophie! Ich war in den letzten 2 Wochen ein paar mal (wegen Aushängen für Occupy) dort zu Besuch. Ich hab dort 10 verschiedene Männer aber nur 2 Frauen gezählt. Damit ist bewiesen, dass es innerhalb der Fakultät strukturelle Mechanismen gibt, welche zur Ausgrenzung von Frauen dienen. Das ganze ist darum so brenzlig, weil die Philosophie als reinste aller Wissenschaften die intellektuelle Grundlage für alle anderen Wissenschaften bildet. Parteien, politische Organisationen und Bewegungen sind nur Ausführende, die Lenkung erfolgt durch die intellektuelle Elite, also die Philosophen. Wenn schon an dieser Wurzel der Gesellschaft die Frauenfeindlichkeit beheimatet ist, können wir uns im Rest so sehr um Gleichberechtigung bemühen wie wir wollen, wir werden sie nicht durchsetzen. Anmerkung 1: Dieser Beitrag ist provokant und arbeitet mit Ironie und Sarkasmus. Anmerkung 2: Liebe Philosophen, ich halte euch nicht für frauenfeindlich, aber ihr wart halt grad ein gutes Beispiel um der feministischen Hysterie um die Piraten etwas entgegen zu setzten. Anmerkung 3: Das Verhältnis 10 zu 2 ist eine reale Beobachtung und nicht erfunden oder verfälscht.

17:38 13.11.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Thomas K

Hands to the Wheel! Pedal to the Metal!
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare