Leto, morje, gandschubas

RUSSLAND »Jurgen« oder - wie der Rap nach Sibirien kam. Geschichten über einen Hedonisten
Exklusiv für Abonnent:innen

Eines Abends kam Jurgen, von dem mir meine Freunde in Krasnojarsk schon so oft erzählt hatten, endlich doch noch vorbei, zum Billard in unsere Lieblingslokalität, die wie eine Seemannskneipe eingerichtete Kellerbar Majak (Leuchtturm). Ein kettenrauchender magerer Typ mit charakteristisch russischen Gesichtszügen, einer altmodischen, überdimensionierten und getönten Brille, einer Baseballmütze auf den kurzen schwarzen Haaren, einem Stoppelbart und sehr schlechten Zähnen. Schlechte Zähne sind in Russland seit der Jelzin-Ära eine Art Standessymbol, sie signalisieren die angespannte finanzielle Lage ihres Trägers, die zahnärztliche Behandlungen nicht gestattet. Ich finde zur Beschreibung von Jurgens äußerer Erscheinung leider kei