Timo Essner

Flensburger Jung, zweisprachig aufgewachsen, dritter Sohn von Literaten.Karikaturist und freier Redakteur in diversen Publikationen on- und offline.
Schreiber 0 Leser 19
Timo Essner

B | Zügellose Freiheit: die Grenzen von Schengen

Freiheit & Sicheheit Als Friedrich sein Veto gegen die Schengen-Erweiterung einlegte, waren ihm viele dankbar. Das hat allerdings nichts mit Fremdenhass zu tun. Ein Kommentar in Wort und Bild

Ebola in Afrika: Gefahr erkannt, wenig getan

EB | Ebola in Afrika: Gefahr erkannt, wenig getan

Epidemie-Bürokratie Die Ebola-Seuche breitet sich weiter aus. Während sich die Helfer vor Ort aufopfern, wird ein Teil der Hilfe in der Bürokratie aufgerieben. Ein Kommentar in Wort und Bild

Ebola in Afrika: das Verhängnis der Armut

EB | Ebola in Afrika: das Verhängnis der Armut

Epidemie und Impfen In Afrika ist die gefürchtete Ebola-Seuche erneut ausgebrochen, das Virus fordert in kürzester Zeit über 1400 Tote. Nun fürchten sich viele Deutsche vor einer Epidemie

B | Aus aktuellem Anlass: Pulverfass Ukraine

Aktion und Sanktion Die Lage an der russischen-ukrainischen Grenze wird immer undurchsichtiger. Mit dem weißen Konvoi droht die Krise nun in Krieg zu kippen. Ein Kommentar in Wort und Bild.

B | Treu gegen jede Vernunft

Spion & Spion Spionage ist kein kaltkriegerischer Kampf Staat gegen Staat mehr. Heute verbünden sich Staaten direkt gegen ihre Bürger. Ein Kommentar in Wort und Bild

B | Angriff auf Tor: das faule Spiel der NSA

Fragen und Fakten Was für eine Farce! Erst die massenhafte Spionage persönlicher Daten, jetzt sitzt der NSA schon direkt mit im Untersuchungs-Ausschuss. Ein Kommentar in Wort und Bild

B | Freund hört mit – US-Spionage in Deutschland

Kabel und Knoten Nach dem Skandal um den Kommunikations-Knotenpunkt DE-CiX ist es an der Zeit, dass die Bundesregierung ausnahmsweise Antworten liefert

B | Wer sauberes Wasser will, ist ein Feindagent

Fracking und Frieden NATO-Mann Fogh Rasmussen ist neuerdings der Meinung, dass Fracking-Gegner in Deutschland verlängerte Handpuppen von Putins Propaganda sind. Ein Kommentar in Wort und Bild