RE: Der Wüterich | 08.07.2016 | 15:01

„Ihr Blut ist schließlich verdorben.“ - So absurd...

RE: Süß scheint Krieg den Unerfahrenen | 08.07.2016 | 14:17

Ich bin gespannt, wo uns USA/Europa und Russland hinführen. Unfassbar, dass man im Jahre 2016 von kalten Krieg ähnlichen Zuständen sprechen muss - unfassbar!

RE: Ruhe bewahren | 23.03.2016 | 14:32

Und wieder zeigt sich, wie schrechlich die Welt sein kann!
Ich finde, dass der Islam (in diesem Fall er Islam selbst gemeint - abgesehen von Terror) die Meinungsfreiheit beschränkt und das ist mit unseren Werten in Deutschland nicht vereinbar. Es ist mittlerweile kaum erlaubt, dass jemand etwas über den Islam sagt. Schon wenn jemand etwas neutrales sagt, werden sehr viele Moslems laut protestieren. Das finde ich inakzeptabel. Ich finde, dass man jede Meinung erlauben darf, ob für oder gegen den Islam. (Beleidigungen, Beschimpfungen und Hassbotschaften sind damit nicht gemeint.) Auch am Beispiel der geschlossenen "Ruhe Räume" an den Unis gibt es zurzeit Beschwerden. Angeblich sei diese Aktion nur gegen den Islam gerichtet.
Und solange die normalen Moslems sich in dieser Hinsicht nicht ändern und die Meinungsfreiheit in Deutschland voll und ganz akzeptieren, wird es schwer auch den Terror zu bekämpfen.
Zu dem kommt noch, dass an mehreren Moscheen Länderflaggen hängen. Dies teilt den Islam in Länder auf und so kann z.B. ein Kurde nicht in eine türkische Moschee. Was machen sie dann? Auf der Straße hängen!

RE: Mit Tränengas und Treuhänder | 18.03.2016 | 14:42

Das versteht also Erdogan unter Demokratie... - einfach nur unfassbar!
Vor allem aber wie viele Menschen auf sein Schwafeln hereinfallen!