trashbag1

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Hitler am Kiosk? "Mein Kampf" zwischen Produkt und Aufklärung | 18.01.2012 | 23:43

Interessanterweise wurde auf der Seite des Zentralrats der Juden die Veröffentlichung von Hitlers Mein Kampf gestern noch lässig genehmigt ... von wegen "Längst notwendige Entmystifizierung".

Heute wurde der komplette Artikel in einem Statement vom Zentralrat- Präsidenten umgeändert in dem die Veröffentlichung plötzlich verurteilt wird.