Lettland, Svetlana Tomsone

Menschen in Europa Die 22-Jährige studiert Politikwissenschaften in Riga

./resolveuid/3f5fd11a177fbb6f522c728c386addb2/image_previewFür mich ist die Mitgliedschaft in der Europäischen Union mit Fortschritt verbunden. Auch wenn es meiner Meinung nach bei der Ausgestaltung der Mitgliedschaft noch hapert und die Europäische Union zu sehr auf mediale Interaktivität statt auf menschliche Nähe setzt, glaube ich, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden. Dabei sind aber nicht nur Parlamentarier gefragt, sondern auch mündige Bürger. Deshalb ist es für mich eine Selbstverständlichkeit zur Wahl zu gehen. Vom neuen Parlament erwarte ich jedoch konkretere Zukunftsstrategien: Nicht im Alleingang unserer Parlamentarier liegt die Stärke. Die Suche nach dem Konsens bedeutet auch, dass wir Abstriche bei unseren Erwartungen und Vorstellungen machen müssen. Ich hoffe, dass unsere neuen Europaabgeordneten eine Balance zwischen unseren nationalen Interessen und den europäischen Interessen finden.

Lettland in Stichworten:

EG/EU-Mitglied seit: 2004
Einwohnerzahl: ca. 2,2 Millionen
Fläche: 64.589 km²
Zahl der Abgeordneten im EU-Parlament: 9 / ab der kommenden Legislaturperiode: 8

Die aktuellen wirtschaftlichen Probleme haben Lettland vom Wunder- zum Sorgenkind der Europäischen Union werden lassen. Die Einführung des Euro ist zwar für 2013 vorgesehen. Experten bezweifeln aber, ob dieses Ziel wegen der enormen wirtschaftlichen und finanziellen Schwierigkeiten des Landes realistisch ist.


Protokoll und Foto: Thorsten C. Pohlmann, n-ost

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

19:00 03.06.2009

Ausgabe 41/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare