Türkei alle Tage

Land und Leute, Politik, Leben, Alltag, Küche in der Türkei und ihren Provinzen
Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Grundkurs: Arme-Leute-Küche (2) | 31.07.2011 | 05:40

Lieber Ebertus,

Weizenreis, der in Deinem verlinkten Rezept vorkommt, kenne ich nicht. Es ist evtl. Bulgur, der im Nahen Osten auch als Alternative zu Reis verwendet wird? Bulgur besteht nämlich aus Weizen.
Dafür weicht man die Weizenkörner in Wasser ein oder man dämpft sie. Danach werden sie getrocknet und schließlich gemahlen. Feiner Bulgur eignet sich sehr gut für Bulgursalat, der grobe wird wie Reis zubereitet. Rezepte findest Du massenhaft im www.

RE: Grundkurs: Arme-Leute-Küche | 31.07.2011 | 04:56

@Lausemädchen

Sie mögen mich, das merkt man gleich. Es tut mir gut.

Der Küchenzauberer rät
Schleimsuppe: wischen Sie in Ihrer Heimatcommunity den Boden auf und wringen den Lappen gründlich aus.
Baggerchili: www.innovativebrownbagger.com/?tag=chili-powder
Katerfrühstück: fssoziologie.wordpress.com/2010/10/08/kater-fruhstuck-und-notfallberatung/

RE: Grundkurs: Arme-Leute-Küche | 31.07.2011 | 04:31

@Alien59

Icli Köfte sind mein Favorit, aber auch die ganz schlichten Köfte mag ich gern. Türkische Frikadellen kommen demnächst dran.

Und ja: Manti, diese winzigen Ravioli mit Joghurt und etwas Paprikabutter drüber. Die bereite ich nicht selbst zu, ist mir zu viel Fummelkram. Für Manti gibt's ganz spezielle Lokanta hier in Turgutreis.

RE: Grundkurs: Arme-Leute-Küche (2) | 31.07.2011 | 04:22

Gute Idee, die Kabanossischeiben zum Eintopf. Die gibt's hier nur in Spezialgeschäften und gegenüber auf Kos. Bringt mich auf die Idee, es demnächst mal mit kurz angebratenen Scheiben von türkischen Würstchen (Sucuk) zu versuchen. Apfelscheiben probiere ich demnächst auch aus. Den Slivowitz trinke ich hinterher zum Mokka.

Danke, Rosa Sconto!

RE: Grundkurs: Arme-Leute-Küche | 29.07.2011 | 23:20

@Wolfram Heinrich

Meine türkischen Nachbarn würden freundlich nicken, die Suppe loben und denken, dass der Kerl keine Ahnung hat.

RE: Grundkurs: Arme-Leute-Küche | 29.07.2011 | 23:18

Ich mach's genau so, goedzak. Ich motze die roten Linsen gern mit gemahlenem Kreuzkümmel (Kimyon) auf.

RE: Grundkurs: Arme-Leute-Küche | 29.07.2011 | 23:13

Interessant, @Alien59, ich hätte sie im Südosten probieren sollen, aber da war es mir zu heiß für Suppen. Die Küche um Mardin, Diyarbakir, Urfa und vor allem Gaziantep finde ich phantastisch. Und in Hatay gibt's ein Antakya Evi, da kocht die Dame des Hauses fast vergessene Spezialitäten dieser Region. Wunderbar!

RE: Lob und Klage in der Dorfkirche | 26.07.2011 | 13:36

Hi alle! Bin grad ma kurz hier, und was mach ich? Lese den koslowski :-))
Bei Sendersuche bitte net auf TRT verfallen! :-)

RE: Die Visafreiheit vor der EU-Kommission | 26.07.2011 | 13:17

Dafür darf ich als Araber jetzt visafrei in die Türkei reisen :-)