Tyrann

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Allzeit online | 27.02.2011 | 13:53

Zur Kenntnis genommen :-)

Trotzdem denke ich, dass die Maßstäbe durch die neuen Betreiber zum Teil neu definiert werden. Für mich stellt sich die Frage ob das dann mit "Ästhetik" oder vielmehr mit Selbstverteidigung und Aufrechterhaltung der Fassade des Betreibers zu tun haben wird.

RE: Allzeit online | 25.02.2011 | 14:26

Ist das bedauernswerteste Problem nicht eher, dass das Meinungsmedium beinahe zwangsläfig an Unabhängigkeit verliert? Alle Meinungen und kritischen Äußerungen können nun nach belieben von den Betreibern systematisch zensiert und gelöscht, sowie unliebsame Blogger gesperrt werden.

Einen AOL-kritischen Artikel wird man in Zukunft wohl schwerlich auf HuffPo finden...