Wird man/etwas bedeutungsvoller, wenn man es nicht deutsch sagt?!

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

„Safety First“ hörte ich heute im Fernsehen, als es um eine Stellungnahme zur „Loveparade“ ging. Klar, dass „Loveparade“ eine feste Bezeichnung ist, und somit in diesem Zusammenhang außer Frage steht. Doch konnte man nicht schlicht und ergreifend sagen „Sicherheit geht vor“.

Vor einiger Zeit sprachen wir über Menschen mit Behinderung. Ganz nebenbei aber deutlich wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass in Fachkreisen von „Menschen mit Handicap“ gesprochen werde. Innerlich sträubte sich mir das Gefieder und dachte ich, dass man dann auch gleich sagen können „People with handicap“.

Bin ich erst dann „cool“, wenn ich möglichst viele englische Schlagworte einsetze?

Ist das „clever“, wenn ich „cool“ sage?

Schämen wir uns etwa unserer Muttersprache – und wenn ja, weshalb?

Natürlich kommt es übers Internet auf uns zu, durch viele Bezeichnungen oder Beschreibungen mit Englisch konfrontiert zu werden. Aber haben wir im Umgang miteinander keinen Stolz, Deutsche zu sein?

Ach ja, beim „Stolz, ein Deutscher zu sein“ heben sich bei vielen die Augenbrauen, sieht man den politischen Hintergrund unserer Vergangenheit. Doch darum geht es doch in diesem Zusammenhang gar nicht! Man muss doch die Kirche im Dorf lassen und uns nicht mit der Vergangenheit rundum erschlagen.

Ja, ich spreche gern Deutsch, wobei ich oft hören darf, dass es ja kein „richtiges Deutsch“ sei, weil man gleich bemerkt, dass ich aus dem Osten – äh, Entschuldigung – aus Sachsen komme! Also da will man mich einerseits nicht kränken, wobei man andererseits mich einfach fix mal zum Sachsen macht und meinen Heimatort „Gotha“ geographisch wohl nicht einordnen konnte! Sobald ich mein Thüringen ins Spiel bringe, höre ich besänftigend: Ist ja gut, seien sie doch froh, wir verstehen sie schon!

(Ob das nun sprachlich oder hinsichtlich des geographischen Zurechtrückens gemeint ist, kann ich dem tröstenden Lächeln nicht so richtig entnehmen – frage aber auch nicht nach, um meine Betroffenheit nicht zu deutlich zu zeigen.)

Um auf Deutsch und Englisch wieder zu kommen, frage ich mich mitunter schon, ob nicht selten nur deshalb englisch eingeflochten wird, um die eigene Bildung und herausragende Persönlichkeit gegenüber anderen hervorzuheben.

Oder bin ich gar schon ein Don Quichotte, wenn ich bedenklich finde, dass Deutschland sich mit „Lena“ auch nur über einen englischen Schlager zu höchster Anerkennung gesungen hat.

Ist meine sprachlich gesehene deutsche Ehre schon „out“? Was ist jetzt „in“ und wie lange und weshalb und von wem bestimmt?

Mit großer Freude werde ich weiterhin thüringisches Deutsch sprechen und die Vielfarbigkeit meiner Muttersprache genießen sowie anderen mitteilen.

(Sollten wir uns treffen, würde ich über das deutsche Gespräch gern heraushören wollen, woher sie kommen und mit welcher Freude auch sie deutsch sprechen.)

09:02 27.07.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

udz

Freundliches und achtungsvolles Begegnen sind mir Leitfaden.
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 95

Avatar
walter-ter-linde | Community
Avatar
thinktankboy | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
walter-ter-linde | Community
Avatar
walter-ter-linde | Community
Avatar
walter-ter-linde | Community
Avatar
Avatar
walter-ter-linde | Community
Avatar
walter-ter-linde | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
hibou | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
hibou | Community
Avatar
hibou | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community