„Verliebt in meine Stadt!“ ist zu wenig!

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Viele werden ihre Stadt, ihren Heimatort, lieben. Das wird einem erst recht bewusst, wenn man für längere Zeit fern von diesem weilte.

Bald werden es bei mir 40 Jahre, die ich in Gotha lebe. Allerdings waren die bewegtesten und interessantesten die letzten zwanzig und davon die schönsten sicher die letzten 12 Jahre. Immer mehr verwächst man da mit seiner Stadt!

Seit einigen Jahren gestalte ich die Veranstaltung „Musikalisches LiteraturCAFÉ“ (MLC), wo in Café-Atmosphäre der Begegnungsstätte der Volkssolidarität einmal mehr Augenmerk auf Literatur und mal auf Musik gelegt wird. Seit Januar 2008, als ich Robert Schumann zum Thema nahm, ist der Beamer zum „an die Wand werfen“ von Bildern und Videos oder Schriftstücken ein fester Bestandteil. Auch werden die Musikstücke seit 2009 im PC bereitgestellt, so dass das Finden auf Schallplatten wegfällt. Alles in eine Power-Point-Präsentation eingebaut ist feste konzeptionelle Herangehensweise seit Herbst-2009.

Morgen ist wieder der letzte Montag im Monat und mein MLC lädt ein.

Diesmal möchte ich die offiziellen DVDs einmal der Residenzstadt Gotha und zum Anderen des Landkreises Gotha bekannt machen, da ich sicher bin, dass diese viele Gothaer selbst noch gar nicht kennen. Darum ranke ich Animationen, mit offenerem Blick durch unser Gotha zu gehen und es besser zu verstehen und lieben zu lernen. Gewiss lese ich dazu auch Geschichten meines beabsichtigten 2.Büchleins. Vor allem aber kann man die erwähnten Videos ja für wenig Geld in der Gotha-Informmation kaufen und verschenken als Einladung nach Gotha.

Das ist umso interessanter und wird gewiss eine besondere Attraktion werden, wenn jemand im kommenden Jahr zum Thüringentag nach Gotha kommen wird.

http://img28.imageshack.us/img28/6273/gothastadt1.jpg

http://img17.imageshack.us/img17/826/gothaland.jpg

Sie überlegen? Kommen Sie doch einfach auch!

Ach, Sie überlegen, ob es für Ihren Ort auch solch offiziell werbende Videos gibt? Na, dann würde ich die Erkundung dessen an Ihrer Stelle mal mit einplanen.

In Gotha sind Sie stets gern willkommen. Allerdings waren Sie erst einmal da, werden Sie immer wieder kommen wollen, weil Gotha immerhin wohl die Stadt mit den meisten Erst- und Einmaligkeiten Deutschlands und somit immer eine Reise wert ist.

http://img807.imageshack.us/img807/8962/thueringentag2011.jpg

11:14 27.06.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

udz

Freundliches und achtungsvolles Begegnen sind mir Leitfaden.
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 1

Avatar
hibou | Community