Quo vadis Sozis?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

War das richtig? Ja, es war!

Es geschah im Sommer 2007: Ich trat nach diversen Fehltritten aus den eigenen Reihen aus der SPD aus. Das war wichtig und richtig. Aber da ich von Kindesbeinen an mit diesem "Laden" verwoben bin, fehlt mir ein bisschen was. Also trat ich im vergangenen Sommer wieder ein – und schon ist das Bein, das mir fehlte, wieder dran.

Gleichwohl halte ich mich natürlich mit meinem Engagement zurück. Doch wenn ich so beobachte, was in Bremen, in der Bundespartei und den anderen Landesverbänden geschieht, kann ich nur sagen: Tante Sozialdemokratie, Du bist längst nicht im medialen Zeitalter angekommen.

Hoffen wir doch mal, dass es besser wird.

14:04 12.01.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Ulf Buschmann

Die geraden Wege sind die längsten.
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 1

Avatar
tiefscharf | Community