So schlimm ist es doch gar nicht...

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Alles hat sich aufgeregt. "Störung der Totenruhe" und andere Kommentare waren im Vorfeld zu hören - Kirche und Politik hatten sich richtig aufgeplustert. Dabei ging es um nichts weiter als die Ausstellung "Körperwelten - eine Herzenssache" in Bremen, die noch bis zum 5. Mai an der Weser gastiert.

Nach zwei Stunden Besuch dort heute für eine Reportage des BREMEN MAGAZIN kann ich nur noch einmal feststellen: Alles regt sich ohne Grund auf. Ein Besucher hat es auf den Punkt gebracht: "Medizinstudenten schnibbeln auch an Leichen herum!" Und eine Krankenschwester ist völlig fasziniert gewesen: "Ich fühle mich an meinen Anatomieunterricht in der Ausbildung erinnert!"

Und ich selbst? Ich war - wie bereits bei der Auftakt-Pressekonferenz - schlichtweg beeindruckt. Nur eines ist mir aufgefallen: Herr van Hagens ist irgendwie nicht von dieser Welt.

21:47 21.02.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Ulf Buschmann

Die geraden Wege sind die längsten.
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare