uli.l

Freischaffender Künstler, in Saarbrücken lebend aber am liebsten außerhalb arbeitend.
uli.l
RE: Entschuldigung, ist das Rassismus? | 20.02.2015 | 21:07

Selbst schon gemacht, ohne von einem (guten!) Artikel wie diesem dazu animiert worden zu sein. Drei Bundespolizisten kontrollieren auf dem Weg von Kaiserslautern Richtung Saarbrücken eine relativ "hilflose", auf jeden Fall irgendwie 'verwirrte' Person (ist jetzt kein Rassismus, aber etwas ähnliches...). Jeder (w/m) Anwesende (m/w) fragt sich - sichltich und sogar laut -, was das denn soll ... doch nur eine (m) - also meine Wenigkeit - regt sich und fragt nach genau den Angaben (Name, Dienstnummer); da locken die dich in eine 'Ecke' des Zuges, fragen im Gegenzug nach deinem Ausweis - keine Ahnung, ob zu recht - und sind dann auf einmal mit dir allein'; verlange meinen Ausweis zurück, verzichte auf irgendwelche Namen und Dienstnummern ... bin froh, denen entkommen zu sein ... und fühl mich ganz schlecht. Täter in Uniform, die wissen, was ihr Wort vor Gericht wert ist.