Zurückreden

DIE LAST DER ERINNERUNG Peter Härtlings Roman »Große, kleine Schwester«
Exklusiv für Abonnent:innen

Ich kann dich nicht mehr sehen. - Ich habe dich satt. Ruth und Lea sind Schwestern. Allabendlich treffen sich die beiden alten Damen im gemeinsamen Wohnzimmer vor dem Fernseher, der nie vor den Nachrichten angestellt werden darf. Es ist eines der vielen kleinen Rituale, die den Alltag der beiden ungleichen, einsamen Schwestern zusammenhalten. Der Abend endet wie so oft im Streit über die Erinnerung an ein Leben, das nur noch chiffriert aufgerufen werden kann: Der Domplatz, die Schwarzawa, Pan Lersch, Kostkas Laden, Jiri, Maminka, der Fliegerhorst ...

Es sind Menschen und Orte aus einer anderen Welt, die erst die große, dann die kleine Schwester vor fast fünfzig Jahren verlassen haben. Sie gehören zu Brünn, wo am Vorabend des Ersten Weltkriegs Peter Härtlings Ge