Unsichtbar

Klug und fleißig – gibt’s nicht; klug und faul – bin ich; dumm und faul – gerade zu gebrauchen; dumm und fleißig – davor behüte uns der Himmel!
Schreiber 0 Leser 0
Unsichtbar
RE: Medien – und in China fiel ein Sack Reis um | 02.10.2012 | 16:54

Das ist Schmarrn, Ihr so tief gezogener Dirk Bach hat unter anderem an der Met Gastiert, ist im Ausland ob seiner Theater Künste berühmt ebenso wie auch in der BRD, nur weil sie die Internationale Theather Szene nicht kennen müssen sie hier nicht so Pieätätlos über jemanden herfallen der wirklich zu würdigen ist.

Das war anders als sie denken einer der Letzten ganz Großen Deutschen Internationalen Stars.

Mein Beileid gilt seinem Eheman und seinen hinterbliebenen.

RE: 1 Million Euro für nix! | 02.10.2012 | 14:15

Sehr geehrter her Mrdeister,

ihre mangelnde Bildung wird nur durch ihren fhlenden Humor übertroffen. Es sollte heute Allgemeinbildung sein das Bereits ein großer Kaiser Kleidung trug die eindeuting nicht aus Chemikalien bestanden. Nachzulesen in dem Fachwerk "Des Kaisers neue Kleider"

In diesem Sinne weiter so.

RE: Bio vs. Industriell, oder lieber Individuell | 02.10.2012 | 12:32

Die Redaktion hat von mir die Genehm,igung erhalten meine Reale Identität zu überprüfen. Daher ist das was Sie hier behaupten eine unrichtige Tatsachenbehauptung, sollten sie dies weiterhin tun wollen werde ich mir Rechtliche Schritte gegen Sie vorbehalten.

RE: Bio vs. Industriell, oder lieber Individuell | 02.10.2012 | 12:30

Nein ich nehme kein Bolzenschussgerät zur Hand, das darf ich nämlich nicht dies muss ein Schlachter machen. Das ganze wird dann noch von einem Veterinär geprüft. Nicht jeder ist der Natur so sehr entfremdet das er das Töten von Tieren als Ethisch verwerflich findet.

Auch ging es hier um die beschaffung von Nahrung nicht um Vegetariartum, die sich gerne sobald es um Essen geht in den Vordergrund spielen. Also wenn sie etwas zur Beschaffung der Nahrung zu sagen haben also bitte.

RE: Schulessen vom Caterer | 02.10.2012 | 00:02

Immerhin eine Zeitung hat die misere verstanden, leider eine die ich nicht mag:

http://www.welt.de/wirtschaft/article109573466/Der-ungesunde-Preiskampf-in-deutschen-Grosskuechen.html

nun gut wo ist die Linke? wieimmer bei den problemen der masse der Bevölkerung stumm. Mann hat ja seine Akademische sicherheit!

RE: Der Fluchthelfer | 01.10.2012 | 19:27

Hallo lieber Andreas,

wie viele übersiehst du das es nicht nur eine NSU Zelle gab sondern mehrere, hier mal eine 2. Zelle Recherchiert von der WAZ.

http://kiezsport.blogsport.de/2012/05/11/dortmunder-neonazis-gruendeten-combat-18-zelle/

Auch hier wurde die Combat 18 Zelle so heißen diese Terrorzellen bei eingeweihten. Unter Beteiligung vieler V-Leute aufgebaut. Wir erinnern uns:

http://www.tagesspiegel.de/politik/neonazis-in-nrw-polizei-gegen-verfassungsschutz/1040246.html

Ich denke mehr als immer auf die Einzel Personen Hinzuweisen, sollte der Freitag sich auch einmal gründlich über die aus B&H entstandenen Strukturen beschäftigen diese sind keines Wegs geheim. Beginnt man bei Gigi und Sebsatian S. finden sich auch die anderen C18 Gruppen jeweils bestehend aus 3 Personen über die ganze BRD hinweg verteilt. Warum sammelt der Freitag hier nicht mal eine entsprechende Anfrage an die Bundesländer und an den Bund?

Sie würden erstaunliches erfahren.

RE: Schulessen vom Caterer | 01.10.2012 | 17:49

Hier nochmal ein Kommentar der Typisch idt für viele Eltern ekrankter Kinder:

"Ich kann mich der betroffenen Mutter weitestgehend anschließen. Unser Sohn wurde am Donnerstag krank. Er besucht eine Kita in Freiberg/Sachsen. Mich hat es in der Nacht zum Samstag erwischt, meine Frau ca. 12 Stunden später. Wir haben das bisher nirgendwo gemeldet - wo denn auch. Wir werden Montag unseren Hausarzt kontaktieren. Noch etwas für die Statistik: Bei den uns bekannten Fällen trat vor allem Erbrechen sowie Fieber, aber kein Durchfall auf. Wie sind die Erfahrungen bei anderen bzgl. Ansteckung und Symptomen?"

Aus: http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/hoehepunkt-der-magen-darm-epidemie-offenbar-ueberschritten-a-858800.html

RE: Krankmacher Fastfood erobert die Welt | 28.09.2012 | 22:04

ach ich vergass mit Apfelmus, ja leider bin ich nicht Jünger besser gebildet und so aber ich erstelle ja auch solch schwachsinnige Studien nicht.

Naja weil ich Denken kann!

RE: Krankmacher Fastfood erobert die Welt | 28.09.2012 | 22:02

unser einheimisches Fastfood schon seit Jahrhunderten sind Kartoffelpuffer, darf ich die jetz auch nimmer essen ?