art of cooking

cajun creole cuisine new Orleans Commander Palace Restaurant
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Cajun-Garnelenreis mit Okraschoten

Zutaten
2
Knoblauchzehe(n)
1
Zwiebel(n)
1
Paprikaschote(n)
1
Chilischote(n)
1
Zucchini, alternativ Staudensellerie
350 g
Garnele(n), TK
180 g
Reis, (Langkornreis)
400 g
Tomate(n), aus der Dose
400 ml
Fond, (Fisch- oder Hühnerfond)
1 EL
Olivenöl
2 EL
Butter
2
Lorbeerblätter
1 TL
Thymian
180 g
Okraschoten, frische

Salz und Pfeffer

Cayennepfeffer

Paprikapulver
Video-Tipps

Blanchieren: farbenfrohes, knackiges Gemüse

Butter schmelzen und klären

Geflügelfond ansetzen

Gemüse schneiden wie ein Profi

Gemüse-Nudeln ~ Zoodles schneiden

Knoblauch genießen ohne stinken

Kräuter hacken wie ein Profi

Nie wieder matschigen Reis

Paprika schneiden und verarbeiten

Tipps zum Abschmecken

Tomaten ohne Haut bekömmlicher

Zucchini und Gurken entkernen und raspeln

Zwiebeln schneiden ohne Weinen

Portionen Umrechnen
Zutaten online bestellen
Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Weitere Supermärkte
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen


Zutaten speichern

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Knoblauchzehen und die Zwiebel fein hacken, Paprika entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Zucchini je nach Größe in kleine Würfel oder in dünne Halbmonde schneiden. Alternativ vom Staudensellerie das Stiel- und Wurzelende abschneiden, die Fasern abziehen und in kleine Stücke schneiden. Die Chilischote entkernen, waschen und fein hacken.

1 EL Öl und 2 EL Butter in einem großen Topf erhitzen und Knoblauch, Zwiebel, Paprika (evtl. Sellerie) und den Chili bei mittlerer Hitze anschwitzen, bis sie weich, aber noch nicht braun sind. Mit Lorbeerblättern, Thymian, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Paprikapulver würzen. Die Tomaten und den Fond zufügen und den Reis einrieseln lassen. Umrühren, zudecken und 5 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Okraschoten waschen, die Enden entfernen und in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Die Schoten zusammen mit der Zucchini zum Reistopf geben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Die Garnelen zufügen und etwa 7 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist und die gwünschte Konsistenz erreicht ist (ich bevorzuge eine etwas trockenere Variante). Vor dem Servieren die Lorbeerblätter entfernen.
Reise Tip; Dazu passt Bier. Brauhaus Cresent City New Orleans French Quarter
Jambalaya mit Garnelen und Huhn

Jambalaya

Louisiana Gumbo

Scharfe Garnelen

ducasse wohlfafhrt wittzigmann vincent klink
13:23 11.09.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

TOMBOURGOISIE

POLITIK KULTUR MUSIK KUNST FOOD OF THE CHEF OF CRUISE LINE USA
TOMBOURGOISIE

Kommentare