Diktatur des Konsums

Karl Popper Karl Jaspers Die Schule des Denkens Karl Jaspers
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Diktatur des Konsums
1
Hans Janer, erinnert sich an Karl Jaspers, Janer studierte bei Jaspers in Heidelberg, der ihm abriet, dann zustimmte, weil Janer Berufspraxis nachweisen konnte, es geht um substanzieller Lebenserfahrung.
Dies ist nur eine Empfehlung:
Jeder sollte nach dem Abitur eine Ausbildung beginnen, oder zumindest ein soziales Jahr,
wir sind in der Hand des Konsum, durch dringlich seit der Globalisierung, eine unheimliche Beschleunigung durch das Internet, Smart Phone, Email, Whats App, über diese App können sie mit Alibaba in China kommunizieren und mit Händlern, die Waren herstellen, wie Uhren, Handys, Musikinstrumente u.a.,
der Mensch hat durch diese und Techniken ein Stück Freiheit verloren, doch Geschichte ändert sich, siehe Hegel, Politik auch, Karl Popper, London, geboren in Wien, hat zunächst Tischler gelernt und die Lehre abgeschlossen.
Die Materie Holz, auch symbolisch in der Kunst, meint Holz hobeln, bis das Werkstück Form annimmt. Josef, der Vater, von Jesus war Zimmermann.
Jaspers versuchte den Studenten Kultur zu erklären, eine Kulturkritik. Jaspers und Popper verließen den Elfenbeinturm, was jetzt geschieht, kann, wenn man handelt, morgens anders sein.
Psycho Pathologie Karl Jasper You Tube Schule des Denkens
Das Prinzip Kritik in der Offenen Gesellschaft Karl Popper Interviews mit Hans Janer, Schweiz
Plato Experte
Empfohlen von Frau Professor Breuninger, Humboldt Institut, Uni Stuttgart

11:37 30.08.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

TOMBOURGOISIE

POLITIK KULTUR MUSIK KUNST FOOD OF THE CHEF OF CRUISE LINE USA
TOMBOURGOISIE

Kommentare