KUNST BEAMTE

MAINSTREAM DER ARME POET
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

SKETCH BOOK POESIE ALBUM 1.0

1

Blauer Himmel, Vögel zirpen, in der Grünen Hölle, Aix, Stadt Park, Gurr Gurr,
Sonntag Jazz Open, Montag, Saxophonist Freeman, evtl. Bader Hotel München, Lobo, Der Judas Kuß,
Handke, Die Angst des Tormanns beim Elfmeter, Robbe-Grillet, Die Wiederholung,
Bachmann Preis enttäuschend, bis auf die Gewinnerin & Neft, den sie ins Nichts abgeschoben haben, es fehlt Reich Ranitzki, der Marcel, FAZ, Kritiker, Feuletonist,
es scheint, dass die Theater nichts für mich tun, sei es Keller, Popig, Schirmer, Lauke, Ahn Schimrock, weil mein Bruder ein Fehler machte, über den Hamburger Theaterverlag Adresse, schrieb er Suhrkamp, wir wollen an keinem Race teilnehmen, lautete die Antwort, Vollpfosten, trotz Uni Studium, überall, in jeder Ecke des Kunstbetrieb, Kunstbeamte, Verwalter, mit Ruhekissen, gutem Gehalt, Intendanten, Regisseure, Dramaturgen, die Dramatiker werden abgeschoben in Kammerspiele, Studio Theater, verdienen nicht mehr als die Garderobefrau, Zynik, sie speisen einem ab, wie mich Die Vermieter, zehntausend DM, Marber erhob Einspruch, Schirmer brachte ihn zum Schweigen,

06:51 19.08.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

TOMBOURGOISIE

POLITIK KULTUR MUSIK KUNST FOOD OF THE CHEF OF CRUISE LINE USA
TOMBOURGOISIE

Kommentare