Tricky Trump

IRAN BOYKOTT SCHWÄCHUNG VON EUROPA HANDELSKRIEG
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Der Kapitalismus hat sich beschleunigt durch Emal, Whats App, Internet, jeder kann heute Deals mit chinesischen Firmen, über Alibaba abschließen, schon länger tobt ein Wirtschaftskrieg, durch Zölle inflationiert, Aufweichungsvesuche durch Verhandlungen mit Trump, Juncker freute sich zu früh, da er die Verhandlungen mit Rotwein in einem Washingtoner Hotel feierte.

Trump ziehlt auf den Iran, trifft Europa und China.

DIe Vermögensverteilung ist glasklar: Investoren, Zocker an den Börsen gehören zu den Gewinnern, unbesteuerte Kapitalerträge sind das Krebsgeschwür, leider hat weder die deutsche Politik, noch die EU dem was entgegengesetzt, obgleich der Erfahrung mit dem Lehman Crash, Banken Krise, Kollaps von Griechenland, den Problemen, mit Spanien, Italien, Irland, Portugal. Wer zahlt die Zeche?

Der Steuerzahler, der Arbeiter, dessen Löhne nicht gestiegen sind, gleichzeitig steigen die Mieten, profitiert das Kapital, Benzinpreise, der Staat finanziert über diese Inflation seine Schulden, wieder muss der Bürger blechen, man ist nicht in der Lage, durch die Schulden aller innerhalb der EU, eine Mindestrente zu finanzieren, noch die Renten erheblich zu erhöhen, wieder bezahlt die Zeche der Bürger, die Oma, die in Grundsicherung abgerutscht ist, ein würdeloser Vorgang, und alles wird sich nun durch das Iran Boykott verschärfen, die Benzinpreise werden steigen.

11:05 04.09.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

TOMBOURGOISIE

POLITIK KULTUR MUSIK KUNST FOOD OF THE CHEF OF CRUISE LINE USA
TOMBOURGOISIE