Bodo Ramelow

Ramelow, Wahlmodus Welche Mehrheit reicht?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Die SPD-Basis hat sich für Koalitionsgespräche mit der Linken und den Grünen ausgesprochen. Für unseren Obermufti Gauck Grund genug, wieder gegen die Linkspartei zu hetzen. Möglicherwiese lässt sich er ein oder andere aus dem SPD/Grünen-Lager noch finden, der bei der MP-Wahl als Heckenschütze agiert. Schon Frau Lieberknecht schaffte es nicht im ersten Wahlgang.

Leider fehlt mir das Wissen, ob es laut der Thüringer Landesverfassung zwingend eine absolute Mehrheit geben muss, oder ob in einem dritten Wahlgang die einfache Mehrheit reicht. Wenn nicht sehe ich schwarz für die MP-Wahl.

Weiß jemand genaueres?

15:15 04.11.2014
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Uwe64

Dass Du nicht unter Verfolgungswahn leidest, heißt noch lange nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind.
Schreiber 0 Leser 3
Avatar

Kommentare 5