Stumpf, weinerlich und hoffnungslos...

Der SPIEGEL 34/1999 Das Denken der besiegten Deutschen unmittelbar vor dem Ende des 2. Weltkriegs in West-Deutschland (Aachen) versuchte der amerikanische Offizier Saul Padover zu verstehen.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Die Alliierten wollten wissen, wie Deutschen über die Nazi-Jahre dachten, ihre eigene Rolle in dieser Zeit sahen und was davon noch in den Köpfen saß.

Mehr dazu lesen Sie in diesem SPIEGEL-Artikel aus Heft 34/1999 http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14255336.html

Das in diesem Beitrag erwähnte Buch Saul Padovers "Lügendetektor" besorgte ich mir umgehend.

Dieses ausgezeichnet interessante und informative Werk wurde inzw. auch verfilmt. Das ZDF sendet die beiden Filmfortsetzungen am 3.1.20.15h auf dem Sender ZDF-info. Sollten Sie das verpassen gibt es noch die Mediathek des ZDF. Dort sind beide Fortsetzungen zu finden: http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/suche/DIE%20suche%20nach%20hitlers%20volk

17:06 02.01.2016
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Vaustein

Politik; Geschichte, Musik aller Richtungen von Telemann bis Garbarek, Tomatenzucht und Kochen, Brotbacken und Rezepte erfinden.
Vaustein

Kommentare 6

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community