Wir werden wie nie zuvor

Ein Wasserbörsenkampf. Eine Utopie allein reicht nicht für eine bessere Welt.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wir werden in unserem menschlichen Verhalten wie nie zuvor.

Der Welten-Raum-Traum-Tanz in der unsrigen Zeitwahrnehmung an den Wasserbörsen der neuen Gegenwart, um kämpferisch für seinen Lebenserhalt an industrieller Struktur sorgen zu können, geht in nicht gewollte Wege.

Jetzt geht es wieder nur um unsere egoistische körperliche, wie geistige Weiterentwicklung und all die Umwelt, die sich hierdurch im Arbeitsverhalten selbst vergiftet, interessiert uns nicht.

Oh Ihr Narzissen, als lebendiges blumiges Geist Wesen. Ihr braucht die finanzielle Angst in Eurer Eigenliebe. Schon betört Ihr und zerstört Ihr vertraute Nischen, in denen dann Herzen verkümmert einfrieren. Eure kalte monetäre Hand greift nach ihren bevorzugten verarmten Seelen und saugt an Ihnen, damit Sie diese Kälte nicht verstehen. Nur der Zeitgeist erhebt sich mit seinen mentalen Ketten im narzisstischen lenken über Missbildungen aus uns heraus, um befriedigendes lieben in dieser Situation, mit ausbleibenden denken ein zu gehen.

So schreit dann der neue verarmte Nazi im Kopf nach unter ihm befindlicher menschlicher Ballastvernichtung, wie Ausgrenzung und Abspaltung von dieser Sippe im egoistischen gemeinten Sinn und all dies wird von uns selbstgefällig ersehnt, so im Club des vereinsamten Denkens, die Welt im beschränkten Trübsal, einzig wieder über ein gemeines hinterfotziges wohlergehen an zu sehen.

Wobei dies selbst erzeugte soziale Kälte-Gefilde, einzig über das geistige sterben seinen Sinn für uns belebt und keine Einsicht sich bemüht, so das die Zeit mit Wärme an Bewegungen, dadurch in Ihr, ein anderes Herz dann schlägt.

Oh du Pest im selbstgefälligen Verstand, dich als Angststressinspiration brauchen wir nicht, um unser Welt im Zeitgeist und seinen würzigen Geschmacksverstärkern besser zu verstehen.

Ja, hier genügt schon das finstere Herz aus Kälte, um falsches erlernt für mental richtig anzusehen und wir mit dieser bitteren Süße, freiwillig in Wege des Todes eingehen.

Alles, um mit einem reflektierenden Duchenne-Lächeln neue monetäre Träume zu gewinnen.

Tach auch, du neuer Morgen und Morgen machen wir dann wieder Musik, äh eine andere*innen aufgebaute Kultur im Kopf.

Da habe ich dann eine klein TV als Kopf und die Antenne empfängt eine Cola Dose als Bild und auf der steht: Ich werde wie nie zuvor und bin offen für „Neues“!?.

Doch ganz so, wie diese erzählte weiße Spontanbewerbung so erscheint, ist das reale nicht für uns, in den unsrigen Welten-Raum-Traum-Phantasien, um an den neuen Lebensadern der Wasserbörsen, auch Wasser für profitable Produktionen und Arbeit ersteigern zu können.

Ein Diktat ist der Umstand meiner Umgebung, in der ich mit meinen erarbeiten Urkunden und Zeugnisse meine Lebensführung, wie mit den dazugehörigen Wünschen und Bedürfnissen einen Status führen kann, bzw. darf. Um meine jetzigen Statusbedürfnisse an den Wasserbörsen befriedigen zu können, benötigt es an 500.ooo US$ Dollar einer Aufnahmegebühr.

Hierbei gehen wir in Demoversionen, in Übungsversuchen ein lernen ein, wie beim Schauspiel, um als Ziel eine Aufwertung zu erhalten, damit Wünsche und Bedürfnisse real werden können.

Viele werden die Aufwertung über kriminelle Energie erarbeiten, was ja selbst beim Urkundenerwerb in der Schule, an Tricks zum ermogeln von sehr guten Zeugnisnoten versucht wird. Oder wie bei einer Schwalbe für einen Elfmeter, im Fußball Erfolg so auf diese Weise provozierend taktisch angestrebt wird. Oder wir beim traden über Insiderwissen Firmen zerstören wollen, um so an die Aufnahmegebüren bei der Wasserbörse zu gelangen und was es noch alles an Schurkentaten über unser Arbeitsverhalten so im kriminellen vorgehen geben wird. Das als usw. an Methoden überlasse ich Eurer Phantasie, oder dem reflektieren im Kino, um uns in unserer Wahrnehmung, mental für diese Neue Welt vorzuformen.

Gewisse Arbeitsmasken erfordern später im Berufsleben auch das anwenden von krimineller Energie, wie in der Politik, um Erfolge verbuchen zu können.

Für all unsere Aktionen im alltäglichen Leben, welche auch immer mit einer Prise krimineller Energie einher gehen, benötigt man ordnende Gesetze und Regeln, damit eine gefühlte Chancengleichheit gegeben ist, wie beim Autoverkehr und dem eigenen verstehen von einer Freiheit beim falschen einparken.

Bei hierarchischen Regierungen die man als Diktatur bezeichnet, gibt es keine Chancengleichheit mehr, bzw. eine Möglichkeit die Lebensführungen über Einsatz von eigener Leistung aufzuwerten. Worum es eigentlich auch bei den Neu zu installierenden Wasserbörsen geht.

Der Corona-Zeitgeist verursacht Armut im Geldwert, an Ressourcen und im Geiste, was dazu führt das kreatives im Kopf durch negative Gedankengänge ausgetauscht wird und diese Armut setzt dann ganz andere, bis zu bösartige Kräfte frei.

Es geht hier um das ausufern der ungleichen Verhältnisse an Besitzstand und ein nicht mehr entfalten können von Wünschen und Bedürfnisse in den Lebensführungen, und diese Ungleichheit fördert im Geiste Gewalt als Antwort. So wie bei der dritten Halbzeit im Fußball, um unbefriedigte Aggressionen abspalten zu können.

Also ist hier das zeitgebunde Diktat für zukünftige Verwerfungen, der Umstand in den Lebensführungen eines nicht bekommen können was man möchte der Impuls für Taten und die Politik tut sich schwer, egal welche Partei nun regiert, damit eine gleichberechtigte Chancengleichheit für alle gleich gewährleistet wird, da unser Wirtschaftssystem und unser streben nach Wachstum immer Ungleichheiten benötigt und keine Vorstellung von einer Demokratie wird Gleichheiten so verbessern, dass alle zufrieden damit wären. Siehe unser Schulsystem. Oder finden wir das toll, wenn alle Fußballspiele unentschieden ausgehen!?.

Eine befriedende Gleichheit ist nicht der Sinn von Wachstum, wie auch ein Kampf mit Leistung, welcher zum Erfolg führen soll und was uns als Kompass anerzogen wird. Also beuten sich auch Staaten, Firmen, Vereine, wie auch wir uns selbst gegenseitig aus.

Eine Diktatur hat den Vorteil, dass man im Bezug auf Gleichheitserwartungen, sich einen Teufel, bzw. Dreck scheren muss. Also ist das ausleben von Ignoranz, in Diktat bestimmenden Hierarchien über eine Diktatur viel besser und einfacher gestaltbar und bestärkt so die Autorität von Personen in bestimmten Stellungen und für ihre Arbeitsmasken, bzw. Arbeitsaufgaben, um gewünschte Interessen durch setzen zu können, einzig um ein narzisstisches Duchenne-Lächeln zum täuschen und verblenden der wirklichen Absichten zu erzielen. Hier hatten wir ja Trump/die USA als eines von vielen negativen Beispielen und Klimaschutz interessiert bei dieser Vorgehensweise niemanden.

Wie soll jetzt die regierende Form aussehen, wenn noch andere Klima bedingte Einschränkungen auf uns zu kommen werden? Wenn Börsen nur noch mit krimineller Absicht gespielt werden und nur auf ein zerstören von anderen Firmen als Ziel gehandelt, getradet wird? Wenn Coca Cola und Nestle allen Vorrat an trinkbaren Wasser Weltweit besitzen werden? Wenn all die Ressourcen für unsere Wunscherfüllung an einer Lebensführung, nur noch 5 mega Konzernen gehören und die Politik dann hierbei ausgeklammert wird, da diese Konzerne ihr eigenes Diktat mit dem Wort Nachhaltigkeit schreiben werden?

Wir bewegen uns genau in diese Welt hinein und keiner sieht dies, weil ja unsere Ignoranz sich mit anderen Aufregungen beschäftigt, wie etwa im Selfie ein reflektierendes Lächeln geübt wird und wir über diese Manipulation eine reale andere Gefahr für unsere Lebensführungen nicht wahrnehmen wollen, welche ja mit unseren Arbeitsanforderungen zu tun haben, die einzig und allein durch das ausbleiben von Ressourcen, uns zu gewalttätige dritte Halbzeiten hineinführen werden.

Falls jetzt jemand weiß, wie man diesen gordischen Knoten lösen kann, der wird nicht gehört, da ja dies agieren in wechselseitigen Interaktionen nicht umkehrbar gestaltbar sein soll. Also gibt es keinen Klimaschutz mit den bevorzugten streben, so weiterhin zu besseren Zeiten für unseren ersehnten Wohlstand zu arbeiten und Natur ist so zu verstehen, dass das was man dort vorfindet, alles für ökonomische Zwecke verwendet wird, wie auch die Ressource Mensch, mit dem riesengroßen Potenzial an prekärer Lebenserwartung, über eine exponentielle anwachsende erzeugte Ungleichheit dadurch Ihren Sinngehalt erhält.

Was mach ich jetzt mit dem klein TV und all den Influencer*innen als Antenne, die immer in der gleichen Verkrustung berichten und einem dies alles nicht wirklich weiter hilft?

Ignorieren und, oder damit spielen, denn es gibt keine Rettung für die Menschheit, wie auch für das jetzige verstehen von unseren ordnenden Besitzstandsverhältnissen mittels Regeln und Gesetze, so dass die Ressourcen für alle gleich gerecht dienen könnten.

Und jetzt bitte schön, selbst verliebt lächeln, um sich dadurch Neu zu optimieren und beachten Sie besonders aufmerksam das Kleingedruckte:

Da im Märchenregenbogen, da ist mein neues zu Hause, ... und alle Regenwolken sollen nach Ihren auflösen, Sonnenschein verteilen.

Bitte antworten Sie mir über: (robertbailey2134@gmail.com), damit wir können weiter vorgehen, damit die verantwortliche Bank einen Geldautomaten generiert mit Karte im Wert von 3 Millionen Euro und diese ATM-Karte wird Sie erhalten den PIN-Code für den Zugriff auf die Spendengelder.

Bitte beachten Sie, dass alle Antworten zu Email an gesendet werden müssen und für weitere Informationen zum Empfang dieser Spende erfolgt über die universelle Bankomatkarte, die Ihnen zugesandt wird, so schnell es geht.

Bitte melde dich jetzt bei mir und übersende das notwendige Geld für den Expressversand der Karte.

Ich als dein krimineller Weg will seinen Sonnenschein, ... und!?.

Irgendwo über dem Märchenregenbogen, wo meine Liebe ein neues Heim fand. Wo alle Rotkehlchensänger mit ihrem Verbrechen eine neue Zeit fliegen und mit ihren Träumen, die sie haben, diesen gelben Weg erschaffen. Worin die Mühen meiner Zeit verborgen sind, da schmelzen Sie das Vertrauen dahin. Das ist dass, was wir dort finden werden, über den Kaminbäumen an neuen träumen und diesen gelben kriminellen Weg, wie Sie sich zu mir in ihren Träumen getrauen. Ja es wagen, mir meine Energie zu klauen.

Oh, warum kann dieser gewalttätige Zauber nicht einfach sterben. Dieser Glaube an eine heimtückische himmlische Mär. Aber in mir soll doch dieser gelbe elektrisierte Weg als Glaube frisch gedeihen. Eine Liebe, wie auch ein Hinweis, als krimineller Weg in uns verweilen. Hier wo wir uns in eine neue Zeit hinein wünschen. Wo alle schlechte Wolken, dann so weit hinter uns liegen. Hier wo wir uns in eine neue Zeit, hinein wünschen und alle Regenwolken nach ihren auflösen, Sonnenschein verteilen.

Doch was macht man, wenn man hinter Masken kein falschen Lächeln mehr erkennen kann?

Wir beten und sagen Amen.

Ich bin nicht der Gott aus der Stadt der Götter, weder eine Autorität der man sich mit Wasser zukauf fügen muss, denn uns regieren andere Gewohnheiten im Alltag als Autorität und über den Märchenregenbogen steht eine kriminelle Energie, die mit politischer und ökonomischer Gewalt Masken und Arbeit formt.

Wenn man die Modeindustrie ansieht und wie wir mit den kaufen von Kleidung umgehen, dann kann man nicht mehr das Wort Nachhaltigkeit in den Mund nehmen. Es gibt dazu keine Rettung, wie wir süchtig diese Mechanismen, freiwillig mit unseren Bedürfnissen füttern wollen.

Ein Tsunami überschwemmt diese Industrie Autobahn und ich bin froh das mich das nicht kümmert, da ich schon vor Jahren eine andere Ausfahrt genommen habe.

Soziales Glück beschleicht mich bei diesem Weg, dem es noch an Integration fehlt, da mein Gewalt,bzw. mein Liebesverständnis in meiner Praxis nicht dem Euren entspricht, um im bewusst werden dieser neuen Klänge einer Kultur, welche von uns allen im Verhalten abverlangt werden, anzunehmen und einzugehen.

Bildlich gesprochen ist das ein zulassen von anderer Weltanschauungen, was aber schon jetzt in Zeiten nach Corona mit seinen aufsteigenden Graben-Stellungs-Kämpfen, welche um bessere Arbeitsplätze ablaufen werden und in Verbindung mit den dadurch gegebenen Klimaschäden und ausbleibenden Ressourcen für unsere wachsende Arbeit nicht machbar gerecht ausgeübt werden, da wir keine Integration können und uns nur Konkurrenzkampf erzogen wird.

Ich erkenne auch in diesen Ebenen des akademischen Weges, dass hier bösartige Ausgrenzungen ein bevorzugtes Mittel für den Erhalt der eigenen Position dient, die eine andere Kraft in sich trägt, wie das was sich im prekären Sektor als Untergrund Grabenkampf ereignet.

Ja, der Kampf der Armen ist nicht gleich der Kampf der Reichen, bei den Verteilungskämpfen um die bevorzugten Ressourcen, obwohl sie mit den selbigen Waffen in der Sprache kämpfen.

Durch diese Erkenntnis werden die Dinge einfacher und unbeschwerter für mich, im Vertrauen und in der Gelassenheit, bei dem was ich so als kulturelle Option mache und kleine Detailveränderungen dadurch für mich zeugen kann.

Was bei Euch so geschieht beobachte ich und denke mir, dass ist nicht der richtige Weg, den ihr da geht und hat mit Nachhaltigkeit, zu gesunden Lebensweisen rein gar Nichts zu tun.

Diese Wörter die ich schreibe, dienen mir zum sozialen lernen, damit ich auch über diese Tätigkeit menschliches Verhalten besser unterteilen kann, wie auch ein begreifen dieser Utopienphantasien, dem installieren einer Wasserbörse, um eine Weltgemeinschaft der Menschen Neu zu formen, denn ich bin einer von diesen vielen elektrifizierten Alpha Dog 5000 Transport-Hunde, die als elektronischer Einkaufswagen wichtige Verbrechen in die Kategorie ungeschehen verschieben, damit Konsumenten nur das Blendwerk für den sozialen Kit verstehen.

10:40 18.03.2021
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

vd574

Er befand sich in einer unwirklichen Welt.
vd574

Kommentare