Arabisches Filmfestival Berlin

Verlosung Vom 3. - 10. April 2019 findet in den Kinos "Arsenal", "City Kino" "Wolf Kino" und "ACUDkino" das 10. ALFILM statt. Wir verlosen 2 x 2 Karten für eine Filmvorführung

Das 10. Arabische Filmfestival Berlin präsentiert in seiner Jubiläumsausgabe künstlerisch anspruchsvolles Kino mit aktuellen Spiel- und Dokumentarfilmen sowie auch Animationsfilmen. Zwischen Europa und der arabischen Region reflektieren die Filme individuelle Schicksale und historische Einschnitte, und stellen Fragen nach Zukunft und Selbstverwirklichung.

Wir verlosen 2 x 2 Karten für den Film:

Yomeddineam (Spielfilm) Regie: Ali Esmili, Marokko/Frankreich am 4.4.2019

Look at me (Spielfilm) Regie: Néjib Belkadhi, Tunesien/Frankreich/Katar am 6.4.2019

Wenn Sie die Tickets für die Vorstellung am 4.4. oder 6.4.2019 um 21:15 Uhr - City Kino Müllerstraße 74 10969 Berlin - gewinnen wollen, senden Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff "Alf Filmfest" bis 2. April an verlosung@freitag.de und nennen den Namen Ihrer Begleitung.

Selbstverständlich verwenden wir diese Daten ausschließlich für die Benachrichtigung der Gewinner. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

ALFILM wird von makan – Zentrum für arabische Filmkunst und Kultur e.V. organisiert. Der gemeinnützige Verein wurde 2004 gegründet und ist eine weltanschaulich und politisch unabhängige Vereinigung zur Förderung und Würdigung des Kulturschaffens arabischer Filmemacher/innen, der Vermittlung arabischer Kultur in ihrer Vielfalt sowie dem interkulturellen Dialog durch das Medium Film. Seit seiner Gründung organisierte der Verein verschiedene Vorführungen und Filmreihen, bis er 2009 das erste arabische Filmfestival Berlins ins Leben rief, das seither jährlich stattfindet.

Die Arbeit von Verein und Festival wird von ehrenamtlichen film- und kulturenthusiastischen Mitarbeitern und freiwilligen Helfern realisiert. Menschen aus unterschiedlichen beruflichen und privaten Hintergründen engagieren sich, um jedes Jahr ein abwechslungsreiches Programm für das internationale Berliner Filmpublikum zusammenzustellen und neue Perspektiven auf die arabische Welt und die Arbeit arabischer Filmschaffender zu ermöglichen.

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen
Geschrieben von

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden