#disPlaced - #rePlaced 2

Verlosung Creating spaces and reflections between Berlin & Istanbul vom 12.- 13 April im Radialsystem V. Wir verlosen 2 x 2 Tagestickets für den 13. April

Was bedeutet es, als Kulturschaffende entortet - "disPlaced" - zu sein und zwischen den Gesellschaften zu leben? Welche Schwierigkeiten können entstehen, wenn wir "rePlaced" sind? Welche Kunstformen konnten sich entwickeln und welche Überlebensformen mussten sich entwickeln? Wo entsteht kultureller Raum, wo ist künstlerische Energie zum Erliegen gekommen?

Neue und traditionelle Musik, Electronics, Tanz-Performances, Filmvorführungen, Video-Collagen und Clubkultur: Am 12. und 13. April 2019 findet mit "#disPlaced - #rePlaced" im Radialsystem V bereits zum zweiten Mal ein genreübergreifendes Festivalwochenende statt, das türkeistämmige Künstler*innen vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Lage in ihrer Heimat präsentiert. Der Fokus ist dabei auf jene gerichtet, die in der Türkei "entortet" wurden und sich in Berlin "neu verortet" haben. Außerdem werden in Istanbul lebende Kreativschaffende eingeladen, die ihre Kunst mit kulturpolitischem Aktivismus vereinen. Im Zuge einer Kooperation mit dem Kater Blau werden überdies in Berlin lebende, türkeistämmige Künstler*innen der Istanbuler Partykultur eine Reminiszenz erweisen.

Das deutsch-türkische, interdisziplinäre Projekt "#disPlaced - #rePlaced" schließt an das erste sehr erfolgreiche Festival im Sommer 2017 an und beschäftigt sich mit dem Zustand türkeistämmiger Künstler*innen zwischen den Gesellschaften und Fragen nach Identität, Zugehörigkeit und Heimat. In Konzerten und Workshops, Panels und Storytellings treffen elektronische Musik und traditionelle vorderasiatische Klänge, zeitgenössischer Tanz und Soundexperimente aufeinander, um den künstlerischen Impulsen in Berlin gestrandeter Künstler*innen eine Plattform zu geben. Kuratiert wird das Projekt von der in Berlin und Istanbul lebenden Ipek Ipekçioglu (DJ Ipek).

Eine Veranstaltung des Radialsystems. Gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa, in Kooperation mit Kater Blau.
Mit freundlicher Unterstützung durch den Fonds Darstellende Künste e.V.

Wir verlosen 2 x 2 Tagestickets für den 13. April. Falls Sie die Karten für die Veranstaltung für Samstag, den 13. April im Radialsystem V gewinnen wollen, senden Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff "#disPlaced - #rePlaced 2" bis zum 8. April an verlosung@freitag.de und nennen den Namen Ihrer Begleitung.

Selbstverständlich verwenden wir diese Daten ausschließlich für die Benachrichtigung der Gewinner. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

13:42 25.03.2019
Geschrieben von

Ausgabe 41/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare