Kartenverlosung Durchlässige Grenzen

Verlosung Im Rahmen von "Durchlässige Grenzen – Neue Wege im mexikanischen Film" vom 2.-30. Juni 2017 im Kino Arsenal, verlosen wir 2x2 Tickets für die Eröffnung am 2. Juni
Kartenverlosung Durchlässige Grenzen

Das Arsenal präsentiert die Filmreihe Durchlässige Grenzen – Neue Wege im mexikanischen Film vom 2.-30. Juni

Der Boom des aktuellen mexikanischen Kinos hat nicht nur die Aufmerksamkeit Hollywoods erweckt, sondern feiert mit Innovation und Experiment auch bei großen internationalen Filmfestivals Erfolge. In Deutschland war von diesem Kino bisher nur wenig zu sehen. Anstatt bekannte Mexiko-Klischees wie Drogen, Armut und Gewalt ins Zentrum zu rücken, eröffnen diese Filme mit subtilen Mitteln neue Sichtweisen auf das Land, hinterfragen gängige Medienbilder und beleuchten Regionen und Themen, die sonst abseitsstehen.

Wir verlosen 2 x 2 Tickets für die Eröffnungsveranstaltung am 2. Juni 2017 ,20h

Falls ihr gewinnen wollt, sendet uns eine Mail mit dem Betreff "Arsenal" an verlosung@freitag.de bis zum 26.05.2017 und nennt uns in dieser Mail ebenfalls den Namen eurer Begleitung. Selbstverständlich verwenden wir diese Daten ausschließlich für die Benachrichtigung der Gewinner. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Kino Arsenal

im Filmhaus am Potsdamer Platz

Potsdamer Straße 2

10785 Berlin

Tel. 030 269 55 100

ticket@arsenal-berlin.de

arsenal-berlin.de

Der digitale Freitag

Mit Lust am guten Argument

Geschrieben von

Verändern Sie mit guten Argumenten die Welt. Testen Sie den Freitag in Ihrem bevorzugten Format — kostenlos.

Print

Die wichtigsten Seiten zum Weltgeschehen auf Papier: Holen Sie sich den Freitag jede Woche nach Hause.

Jetzt kostenlos testen

Digital

Ohne Limits auf dem Gerät Ihrer Wahl: Entdecken Sie Freitag+ auf unserer Website und lesen Sie jede Ausgabe als E-Paper.

Jetzt kostenlos testen

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.