Kartenverlosung Helge Schneider

Verlosung Der Freitag verlost 1 x 2 Tickets für das Comedyevent „Helge Schneider“ bei den Filmnächten am Elbufer am 28. August in Dresden.
Kartenverlosung Helge Schneider

Falls ihr gewinnen wollt, sendet uns eine Mail mit dem Betreff "Helge Schneider" an verlosung@freitag.de und nennt uns in dieser Mail ebenfalls den Namen eurer Begleitung. Selbstverständlich verwenden wir diese Daten ausschließlich für die Benachrichtigung der Gewinner. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Helge Schneider bei den Filmnächten in Dresden!

Auch mit 60 ist Helge kein bisschen müde geworden und so gibt er kurz vor seinem 61. Geburtstag ein neuerliches Stelldichein bei den Filmnächten am Elbufer.
Im Gepäck das neuste Bühnenprogramm „LASS KnACKEN OPPA!“, jede Menge Hits und der typisch intelligente Helge-Klamauk. Niemand ist des finalen
Höhepunkts am Elbufer würdiger, als der filmnächtetreue Herr Schneider aus Mühlheim.

2014 hatte Helge Schneider nach einer beispiellosen Karriere und Millionen Kilometern im Bandbus auf der Autobahn seinen Abschied von der Bühne verkündet und sich mit seiner kleinen Rente in der Sierra Nevada eingerichtet. Dort lebt er er in einem windschiefen Campingzelt. Manchmal sitzt er an seinem Miniaturflügel und spielt so vor sich hin, dabei fällt ihm auf, dass ihm sein Publikum doch irgendwie fehlt. So lange Zeit hat es ihm zur Seite gestanden und seine extravaganten Fantasien geduldig ertragen. Dann erspäht er beim Vorbeigehen an einer Schaufensterscheibe sein Spiegelbild und entscheidet: „Für Rente bin ich doch viel zu jung! Ich will wieder arbeiten! Ja! Das ist eine gute Idee!“

Comedyevent „Helge Schneider“ bei den Filmnächten am Elbufer am 28. August in Dresden.

http://dresden.filmnaechte.de/event/lass-knacken-oppa

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

06:00 17.08.2016
Geschrieben von

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare